Gottesdienst am Sonntag LIVE – aus der Herz-Jesu-Kirche Grundlsee

Am letzten Sonntag im Mai kommt der ServusTV-Gottesdienst aus der Herz-Jesu-Kirche in Grundlsee. Die Kirche wurde in den Jahren 1888 bis 1890 im neugotischen Stil nach Plänen des Grazer Architekten Robert Mikovics unter der Leitung des italienisch-österreichischen Baumeisters Max Cordignano errichtet. Die Messe wird geleitet von Pfarrer Dr. Michael Unger.
Gottesdienst am Sonntag LIVE – aus der Herz-Jesu-Kirche GrundlseeDie heilige Messe, am So., 29.05., live ab 09:00 Uhr
Die schlichte Kirche am größten See der Steiermark ist die jüngste der drei Ausseerland-Pfarren im steirischen Salzkammergut. Einer der ersten Priester von Grundlsee trägt einen großen Namen: Albrecht Graf Meran. Der jüngste der vier Enkelkinder Erzherzog Johanns war als „Dorfpfarrer aus dem Hause Habsburg“ sehr beliebt. Erzherzog Johann wiederum hatte unweit von hier, am Ufer des Toplitzsees, seine große Liebe Anna Plochl kennengelernt. Wenige Kilometer entfernt von Grundlsee, im Kurpark Bad Aussee, erinnert bis heute eine Statue an den „Steirischen Prinzen“.

Der bekannte Ausseer Baumeister Max Cordignano errichtete in den Jahren 1888 bis 1890 die Kirche nach den Plänen des Grazer Architekten Robert Mikovics. Sie ist dem Heiligen Herzen Jesu geweiht. 

ServusTV überträgt den Gottesdienst am Sonntag, den 29. Mai, ab 09:00 Uhr live aus Grundlsee. Die Messe wird geleitet von Dr. Michael Unger.

Die nächsten Live-Gottesdienste bei ServusTV, jeweils ab 09:00 Uhr:
05.06. Oberkappel (OÖ)
12.06. Kirchschlag i.d. Buckligen Welt (NÖ)
19.06. Kaisersteinbruch (Burgenland)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at