Hotel Grimmingblick Bad Mitterndorf investiert in Nachhaltigkeit und Komfort

Das Vier-Sterne-Hotel im Ausseerland-Salzkammergut wird noch ein Stück umweltfreundlicher, gestaltet öffentliche Bereiche neu und errichtet weitere Photovoltaikanlagen und eine E-Tankstelle.

Das Traditionshaus im Herzen der Grimminggemeinde Bad Mitterndorf zählt seit vielen Jahren zu den Leitbetrieben der Tourismusregion Ausseerland-Salzkammergut. In den vergangenen Jahren investierte der Betrieb mehr als zwei Millionen Euro in Zimmer, Gemeinschaftsbereiche und in die große Wellnesslandschaft. Aktuell fahren vor dem Hotel wieder die Baugeräte auf. Dieses Jahr werden Rezeption, Backoffice, Empfangshalle und alle angeschlossenen Gänge neu gestaltet. „Viele Bereiche des Hotels erstrahlen seit den umfangreichen Arbeiten der vergangenen Jahre in neuem Glanz. Nun übertragen wir dieses moderne und bei den Gästen sehr beliebte neue Flair auch auf unsere Willkommensbereiche“, freut sich Direktor Eduard Podsednik. Er leitet das Hotel seit vielen Jahren und ist die treibende Kraft hinter den umfangreichen Erneuerungsarbeiten. Die Neugestaltung des Hotels als Gesamtkonzept entspringt den Planungen von Voglauer hotel concept. Gemeinsam mit der Hotelleitung erstellte das Unternehmen einen Masterplan, der neben optischen auch viele gesundheitliche Aspekte berücksichtigt. „Wir verzichten gänzlich auf Teppichböden. Damit schaffen wir eine stilvolle Optik und sorgen für eine gesunde Atmosphäre in den Räumen“, sagt Podsednik.

Eigener Strom und E-Tankstellen

Das Thema Nachhaltigkeit hat im Hotel Grimmingblick traditionell einen hohen Stellenwert. Warmwasser wird seit vielen Jahren aus der eigenen Solaranlage am Dach gewonnen, die Heizungsenergie liefert mit der Biowärme Bad Mitterndorf ein nachhaltiger, regionaler Fernwärmebetrieb. Parallel dazu erhält die kleine Photovoltaikanlage eine großzügige Erweiterung. „Wir installieren eine neue 15 kWp-Anlage, mit der wir etwa 15.000 kWh sauberen Sonnenstrom pro Jahr erzeugen. Damit erhöhen wir unsere Unabhängigkeit von Lieferanten, erhöhen unsere Resilienz gegenüber Preisschwankungen und werden ein großes Stück nachhaltiger im Betrieb“, so Podsednik. Der selbst erzeugte Strom fließt auch in die neuen E-Tankstellen, die vor dem Hotel entstehen. Das gilt auch für einen neuen, zusätzlichen Aufzug. Dieser wird in die neue gestaltete Empfangshalle integriert. Neben diesen internen Arbeiten erhält auch die Fassade des Hotels eine neue Optik. Zusätzliche Balkone und Neugestaltungen im Außenbereich des Hotels schließen die Bauphase 2022 ab. Ein Großteil der Arbeiten wird bereits zur Wiedereröffnung Mitte Mai abgeschlossen sein. Im Herbst startet dann eine weitere einmonatige Bauphase.

Das Hotel Grimmingblick Bad Mitterndorf

Das Vier-Sterne-Hotel Grimmingblick in Bad Mitterndorf ist im Eigentum der Gewerkschaft younion. Früher als exklusives Gewerkschaftshotel erfolgreich, steht es seit vielen Jahren allen Gästen zur Verfügung und wird als völlig eigenständiges Hotel geführt. „Wir sind stolz darauf, dass wir zu den beliebtesten Domizilen unserer Wiener Kolleginnen und Kollegen, aber auch vieler anderer Gäste zählen. Damit wir diese Beliebtheit auch in den nächsten Jahren auf diesem hohen Niveau halten können, greifen wir nun tief in unsere Taschen“, verkündet Eduard Podsednik stolz.

Beliebter Arbeitgeber mit Gewerkschaftshintergrund

„Unser gewerkschaftlicher Background ist ein großer Vorteil für das Team“, beschreibt Direktor Eduard Podsednik. Bei uns wird penibel darauf geachtet, dass vereinbarte Zeiten eingehalten und Teil- sowie Nachtdienste vermieden werden. Besonders stolz ist Eduard Podsednik auf die Angebote für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: „Unser gesamter Wellnessbereich steht dem Team kostenlos zur Verfügung. Mitarbeiterzimmer und ein aktiver Betriebsrat sind bei uns eine Selbstverständlichkeit, denn das Finden und Binden der richtigen Mitarbeiter ist in der Branche unerlässlich. Diese Kontinuität macht sich bezahlt, denn das spüren auch unsere Gäste“. Das Hotel liegt in ruhiger Lage im Ortszentrum von Bad Mitterndorf, nur wenige Fahrminuten von der GrimmingTherme und der Seilbahn auf das Wintersportparadies „Die Tauplitz“ entfernt. Langlauffreunde können direkt vor dem Hotel in das 200 Kilometer lange Loipennetz der Salzkammergutloipen einsteigen. Ski- und Linienbusse halten ebenfalls direkt vor dem Hotel und bringen die Gäste zu vielen anderen schönen Orten der Region.

(c)Voglauer Hotel Concept

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at