Bezirk Liezen: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Schladming

Da eine 64-jährige Radfahrerin Freitagvormittag, 20. Mai 2022, zwei entgegenkommenden, nebeneinander fahrenden, Radfahrern ausweichen musste, kam sie zu Sturz und wurde schwer verletzt. Die beiden unbekannten Radfahrer setzten ihre Fahrt fort. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Verkehrsunfalles bzw. nach den unbekannten Radfahrern.

Gegen 10:30 Uhr war die 64-Jährige aus dem Bezirk Liezen mit ihrem E-Bike in Gleiming auf dem Ennstal Radweg in Fahrtrichtung Schladming unterwegs. Auf Höhe Straßenkilometer 11,0 kamen ihr zwei nebeneinander fahrende unbekannte Radfahrer entgegen. In der Folge musste die 64-Jährige auf das Bankett ausweichen. Als sie wieder auf den asphaltierten Radweg auffahren wollte, kam sie zu Sturz und prallte gegen eine Leitplanke. Dabei wurde die Frau schwer verletzt. Ein unbeteiligter Fahrzeuglenker verständigte die Rettungskräfte.

Nach der Erstversorgung wurde die Verletzte ins Krankenhaus nach Schladming eingeliefert.

Die beiden unbekannten Radfahrer setzten ihre Fahrt ungehindert in Fahrtrichtung Mandling fort.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Verkehrsunfalles. 
Diese mögen sich mit der Polizeiinspektion Schladming, Tel. Nr.: 059 133/6356, in Verbindung setzen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at