Branddienstleistungsprüfung der FF Kainisch

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit stellten sich am 20.05.2022 zwei Bewerbsgruppen der FF Kainisch der Branddienstleistungsprüfung in der Stufe Bronze unter Aufsicht des Hauptbewerters ABI d.F. Karl Regula, dem Bewerterteam BI d.F. Günter Wölger und HBI a.D. Martin Auzinger. Es konnten die erforderlichen Leistungsziele Fehlerfrei erfüllt werden. Die 12 Kameraden erreichten damit das Leistungsabzeichen in Bronze.

Bei der anschließenden Überreichung der einzelnen Leistungsabzeichen zeigten sich die Bewerter und ABI Andreas Seebacher beeindruckt von den erbrachten Leistungen.

Zum Abschluss bedankte sich HBI Robert Walkner beim Bewerterteam für die Unterstützung und bei den angetretenen Kameraden für die Ausdauer, den gezeigten Einsatz bei den Übungen und die vorbildliche Kameradschaft.

Bericht und Bilder: FF Kainisch

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at