„Rund 7,4 Millionen Euro mehr pro Jahr für Elementarpädagogik in der Steiermark!″

LR Juliane Bogner-Strauß zur § 15a-Vereinbarung des Bundes

Graz, am 20. Mai 2022.- Zur heute präsentierten Verlängerung der § 15a-Vereinbarungen mit dem Bund, wonach pro Jahr rund 7,4 Millionen Euro mehr an Finanzmitteln für die Elementarpädagogik zur Verfügung stehen werden, unterstreicht Landesrätin Juliane Bogner Strauß: „Wir freuen uns im Rahmen der abgeschlossenen § 15a-Vereinbarungen auf rund 7,4 Millionen Euro mehr pro Jahr für Elementarpädagogik in der Steiermark. Die Verlängerung als auch Flexibilisierung der Vereinbarung ist natürlich sehr willkommen, um passgenaue Maßnahmen im Land umzusetzen. Diese werden in der Steiermark im Elementarpädagogischen Dialog erarbeitet und sollen im Sommer vorgestellt werden.″

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at