Grüner Rad-Check in Bad Aussee

Die steirischen Grünen haben heute Donnerstag zum Fahrrad-Check in Bad Aussee geladen. Bei prachtvollem Wetter wurden die Drahtesel der Passantinnen und Passanten unter die Lupe genommen und bei Bedarf repariert und mit Sicherheitsausrüstung ergänzt.

Der Radverkehrssprecher der Grünen im Landtag, LAbg. Alex Pinter, hat die Gelegenheit genützt, um die Interessierten über die zahlreichen Verbesserungen zu informieren, die die neue Straßenverkehrsordnung speziell für den Radverkehr bringt: „Ich bin ja selbst begeisterter Rennradler, Mountainbiker und Alltagsradler. Gerade im Straßenverkehr habe ich schon sehr oft brenzlige Situationen erlebt, zum Beispiel, weil Autos beim Überholen keinen ausreichenden Sicherheitsabstand eingehalten haben. Das ändert sich jetzt hoffentlich: Denn 2 Meter Abstand Überland und 1,5 Meter im Ortsgebiet werden verpflichtend vorgeschrieben. Eine ganz wichtige Maßnahme, um die Sicherheit für Radfahrende zu erhöhen!“

Neben LAbg. Alex Pinter haben auch Bezirkssprecherin Gundula Uray (Grüne Liezen) und Gemeinderätin Alexandra Steinwidder den Radcheck genützt, um mit Radfahrerinnen und Radfahrern ins Gespräch zu kommen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at