Erfolgreiche Frühlingsliederwanderung am Spechtensee

„Nach der langen Corona Krise hat es jetzt wohl viele Sängerinnen und Sänger aus Nah und Fern wieder zum gemeinsamen Singen gezogen: In diesem Fall ins Freie, wo das Wandern in stimmungsvollen Umfeld mit dem 4-stimmigen Singen verbunden wird. 

Kein Chor im üblichen Sinn, sondern Chorsänger, die meist noch nie gemeinsam gesungen haben, kommen da unter professioneller Leitung der Stimmbildnerin Herta Eder immer wieder zu wunderbaren Wohlklängen! Diesmal fand die bereits seit 2013 jährlich durchgeführte Liederwanderung am idyllisch gelegenen Spechtensee bei Wörschachwald statt. Die Lieder zu den Themenkreisen Wasser, Vogelgesang und Frühling klangen wieder hervorragend 4-stimmig aus den extra fuer diese Veranstaltung zusammengestellen Liedermappen. Zwischendurch gab es Infos über die botanische und alpine Umgebung sowie ueber Sportmöglichkeiten in dieser schönen Gegend und historische Fakten über den schönen See. 

Den Abschluss bildete ein gemeinsames Essen auf der Spechtenseehütte, das hervorragend  vorbereitet wurde. Da diese Liederreise bereits am ersten Anmeldetag ausgebucht war, gibt es am Samstag, 18.6. einen weiteren Termin-diesmal wieder auf der schönen Hintereggeralm-mit Abschluss auf der Schlagerbauerhütte. 

(c)Herta Eder

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at