Raumberg – Gumpenstein: „Gesundheit in den Mittelpunkt gerückt“

Gesundheitstag 2022 an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein
Nachdem es an den Schulen in den letzten 2 Jahren kaum möglich war, im Bereich
Gesundheitsprävention aktiv zu sein, wurde an der HBLFA Raumberg am 25.4.2022 die
Gesundheit der Schüler- und Schülerinnen in den Mittelpunkt gerückt.
Im Rahmen des Projekts „Gesunde Schule“, dass seit diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der
SVS und BVAEB an der Schule läuft, fand als Auftaktveranstaltung ein „Gesundheitstag“ statt.
Die Schulärztin Dr. Marion Jansenberger stellte mit DI Ingrid Prieger-Edlinger das umfangreiche
Programm mit Experten zusammen. Nach einem halbstündigen Impulsvortrag über „Digitales
Detoxing“ ging es zu den jeweiligen Workshops, die sich von Ernährung über Bewegung bis hin
zur Entspannung, von Erster Hilfe, Medizin aus dem Garten bis zum Klettern zur freien Auswahl
spannten. Die letzten 2 Jahre waren auch für die Jugendlichen sehr belastend. Deshalb ist es
umso wichtiger, vielfältige Anregungen zu geben, damit jeder Jugendliche wieder etwas nach
seinen Vorlieben für seine Gesundheit tun kann. Mit dem Projekt „Gesunde Schule“ soll dieses
Bewusstsein gestärkt und in den Schulalltag integriert werden, denn ohne Gesundheit und
Wohlbefinden ist ein erfolgreiches.

@ HBLFA
@ HBLFA

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at