Derby zwischen Rottenmann und Liezen endet remis

Das Derby in der Landesliga zwischen Rottenmann und Liezen stand im Zeichen des Abstieges: Palou brachte die Hausherren in der 18. Minute in Front, Novakovic erzielte in der 70. Minute den Ausgleich. In den letzten Minuten wurde es noch spannend: Dervisevic brachte die Liezener in der 82. Minute in Front, Draghici erzielte in der 89. Minute noch den Ausgleich. 5 Gelbe Karten für Liezener Spieler, eine für Rottenmann.

Die Punkteteilung brachte keiner der beiden Mannschaften so wirklich etwas. Beide sind in Abstiegsgefahr. Der derzeitige Relegationsplatz 13 ist für beide 6 bzw. 5 Punkte entfernt.

Spielbericht SC Liezen

Die Abstiegsregelung: Nach Ende der Meisterschaftssaison 2021/2022 steigen aus der Landesliga unter Berücksichtigung der steirischen Absteiger aus der Regionalliga Mitte und der Aufsteiger aus den Oberligen so viele Mannschaften in ihre zuständige Oberliga ab, dass die Mannschaftszahl 16 erreicht wird.

Aus der Regionalliga Mitte steigt nach derzeitigen Gegebenheiten wahrscheinlich keine Mannschaft in die Landesliga ab. Die verbleibende schlechtestplatzierte Mannschaft in der Landesliga, die im besten Fall Platz 13 in der Endtabelle der abgelaufenen Meisterschaft erreicht hat, spielt unter Berücksichtigung der „Besonderen Vorgangsweise“ Relegation gegen den bestplatzierten nicht direktaufsteigenden Zweiten der Oberliga seiner Region. 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at