Puntigamer Sturm Graz: Zitate und Infos zum nächsten Spiel

Back to work

Der SK Puntigamer Sturm Graz trifft in der 30. Runde der ADMIRAL Bundesliga auswärts auf den SK Austria Klagenfurt. Das Spiel findet am Sonntag, den 08.Mai 2022 um 14:30 Uhr im Wörthersee Stadion statt. 

Vor dem Spiel stand Cheftrainer Christian Ilzer Rede und Antwort:

…über die Ausgangssituation:
„Es waren zwei völlig unterschiedliche Wochen für uns, letzte Woche noch die riesige Freude über das Fixieren von Platz zwei, den wir alle verdienter Maßen gefeiert haben. Dann am Sonntag, am Geburtstag von Sturm, die traurige Nachricht vom Tod von Ivica Osim. Das war für uns alle eine sehr spezielle Erfahrung. Am Sonntag geht es in Klagenfurt weiter mit der Liga und da ist eines klar: Wir spielen jetzt nicht die letzten drei Spiele um die Ehre – wer das glaubt, der kennt mich nicht und der kennt meine Mannschaft nicht. Wir haben überhaupt nichts zu verschenken, spielen eine großartige Meisterrunde, haben eine super Serie hingelegt und das wollen wir genau so fortsetzen. Wir haben noch klare Ziele für diese verbleibenden drei Meisterschaftsspiele!“

…über das kommende Spiel:
„Ich kann mich nur wiederholen, Austria Klagenfurt spielt eine überragende Saison, Peter Pacult leistet mit seinem Team beeindruckende Arbeit, sie sind sehr schwer zu bespielen, machen die Räume extrem eng und sind im Konterspiel, sowie bei Standards immer brandgefährlich.“

…über die Personalsituation:
„Aufgrund von Verletzungen und einigen erkrankten Spielern wird sich wieder eine andere Sturm Mannschaft ergeben, unsere Attribute werden aber die Gleichen bleiben.“

Manprit Sarkaria: „Wir wollen nach der Pause wieder alles geben und das Spiel in Klagenfurt gewinnen. Dafür brauchen wir einen engagierten Auftritt und kreative Lösungen in der Offensive.“ ­ ­ ­ ­
­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­
Statistiken zum Spiel
Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann alle vier Pflichtspiele gegen den SK Austria Klagenfurt und traf in jedem dieser vier Spiele mindestens doppelt (insgesamt 12 Tore).Der SK Puntigamer Sturm Graz ist in der ADMIRAL Bundesliga seit acht Spielen gegen Aufsteiger ungeschlagen und gewann die letzten sieben davon. Eine längere Siegesserie gegen Aufsteiger hatten die Steirer zuletzt von Oktober 1997 bis November 1999 unter Trainer Ivica Osim (damals 10 Siege in Folge).Die letzten drei Spiele mit Punktgewinn des SK Austria Klagenfurt in der ADMIRAL Bundesliga waren allesamt Auswärtsspiele (1S 2U). In Bundesliga-Heimspielen kassierte Klagenfurt zuletzt drei Niederlagen in Folge und in diesen drei Heimspielen immer mindestens drei Gegentore (insgesamt 12). Das Heimspiel in Runde 18 gegen den SK Sturm verlor das Team von Peter Pacult mit 0:3 – die erste BL-Heimniederlage der Kärntner.Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann fünf der sieben Meistergruppenspiele (1U 1N) – mehr als von den ersten 21 Meistergruppenspielen seit der Ligareform zusammen (4). Die Steirer kassierte in diesen sieben Spielen fünf Gegentore – so wenige wie in der diesjährigen Meistergruppe sonst nur FC Red Bull Salzburg.Der SK Puntigamer Sturm Graz erzielte 23 Tore nach Standardsituationen – so viele wie kein anderes Team in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga. Die Steirer erzielten erstmals so viele Tore nach Standards innerhalb der letzten 20 BL-Saisonen. Vier der acht Tore gegen Klagenfurt erzielte Sturm nach Standards. ­ ­ ­

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at