Neuigkeiten aus der Stadtgemeinde Bad Aussee

Koppental Wanderweg gesperrt!

Rad- und Wanderweg durch das Koppental sind vom 2. bis 20. Mai wegen Sanierung einer Hangrutschung auf oberösterreichischer Seite gesperrt. Die Sanierung des Radweges soll zum einen durch eine Netzankerwand und zum anderen durch eine Fertigteilpfahlbockwand durchgeführt werden. Wir bitten um Verständnis und Berücksichtigung der dreiwöchigen Sperre.

Auch Samstag COVID-Tests möglich

Die Kurapotheke und die Narzissenapotheke in Bad Aussee bieten zu bestimmten Zeiten sowohl Antigen-Schnelltests als auch PCR-Tests an. In der Narzissenapotheke wird ab sofort auch Samstag von 8:00 bis 12:00 Uhr getestet.

Kurapotheke am Oppauerplatz:

Montag, Mittwoch, Freitag – 8:00 bis 10:00 Uhr und 15:00 bis 16:00 Uhr

Narzissenapotheke in der Altausseer Straße:

Dienstag, Donnerstag – 14:00 bis 15:00 Uhr

Samstag – 8:00 bis 12:00 Uhr

Für die Tests ist keine Voranmeldung notwendig, diese erfolgt jeweils vor Ort. Je nach Andrang kann es aber zu Wartezeiten kommen.

Narzissen Bad in Revision

Das Narzissen Vital Resort ist seit dieser Woche bis inklusive 12. Mai 2022 wegen Revisions-, Sanierungs- und Attraktivierungsmaßnahmen geschlossen. Ausgenommen von der Schließung ist der Kur- und Therapiebereich und der Medical Fitness Bereich.

Nähere Infos auf vitalresort.at.

Mal-Aktion zum Muttertag

Haben Sie schon die Osterausgabe des AUSSEERs durchgeblättert? Auf Seite 10 ruft die Stadtgemeinde Bad Aussee zu einer Malaktion der Ausseer Kinder für den anstehenden Muttertag am 8. Mai auf.

Bis 6. Mai können Kinder, die ihre Mama zeichnen oder malen, dieses Gemälde im Rathaus abgeben oder in den Postkasten vor dem Rathaus einwerfen. Die Mama-Portraits werden im Anschluss in der Auslage des Rathauses (Haupteingang) ausgehängt und für alle sichtbar gemacht. Zwei der Bilder werden zudem in der Juni-Ausgabe des AUSSEERs zu bewundern sein. Bitte geben sie dazu auf einem zusätzlichen Blatt auch Vornamen der Mutter und des Kindes sowie das Alter des Kindes an.

Herzliche Grüße aus der Mitte Österreichs!

Dein/Ihr/Euer Bürgermeister  

Franz Frosch

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at