Neue ÖSV-Gruppentrainer fixiert

Herbert Mandl, der neue Sportliche Leiter Ski Alpin, hat sein Trainerteam für die kommende Weltcup Saison fixiert. Während bei den Herren auf ein bewährtes Trainerteam gesetzt wird, gab es auf der Damenseite einige Neuerungen: „Ich bin mit dem Ergebnis der Trainerzusammenstellung absolut zufrieden. Wir haben alle Positionen so besetzen können, wie wir uns das vorgestellt haben“, freut sich Mandl.

„Das Trainerteam bei den Damen haben wir eigentlich völlig neu aufgestellt. Ich wollte hier einfach einen neuen Spirit in die unterschiedlichen Teams bringen. Bei den Herren haben wir großteils auf die funktionierenden Einheiten zurückgegriffen, die bereits in den vergangenen Saisonen erfolgreich gearbeitet haben. Besonderes Augenmerk galt den Europacupteams, wo wir die Betreuerteams mit Qualtität und Erfahrung aufgerüstet haben.“

Mit dem Italiener Livio Magoni konnte Herbert Mandl einen sehr prominenten Trainer zum Österreichischen Skiverband holen. Der ehemalige Trainer von Tina Maze und Petra Vlhova wird im Damen Weltcup Technik Team an der Seite von Georg Harzl als Co-Trainer arbeiten.

Struktur Ski Alpin

Sportlicher Leiter Ski Alpin: Herbert Mandl

Rennsportleiter Ski Alpin Herren: Marko Pfeifer                     

Gruppentrainer Weltcup Speed 1: Sepp Brunner                        
Gruppentrainer Weltcup Speed 2: Werner Franz                    
Gruppentrainer Weltcup Technik: Martin Kroisleitner     
Gruppentrainer Weltcup Riesentorlauf: Michael Pircher     
Gruppentrainer Europacup Speed: Christian Perner               
Gruppentrainer Europacup Technik: Andreas Omminger                                                                               

Rennsportleiter Ski Alpin Damen: Thomas Trinker                         

Gruppentrainer Weltcup Speed: Alexander Hödlmoser
Gruppentrainer Weltcup 3(*): Karlheinz Pichler
Gruppentrainer Weltcup Technik: Georg Harzl
Gruppentrainer Europacup: Florian Melmer     

*Diese Gruppe besteht aus Athletinnen, die in mindestens drei Disziplinen an den Start gehen können.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at