Ausgerutscht und schwer verletzt. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Sankt Barbara im Mürztal, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Eine 63-Jährige rutschte Montagmittag, 18. April 2022, bei einer Wanderung aus und erlitt eine schwere Fußverletzung.

Die 63-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag war gegen 11:00 Uhr am Veitscher Ölberg am Abstieg vom Pilgerkreuz in Richtung Dorf Veitsch. Plötzlich rutschte sie aus, kam zu Sturz und verletzte sich schwer am rechten Fuß. Sie wurde von Kräften der Bergrettung Veitsch sowie der Feuerwehren Veitsch Dorf und RHI erstversorgt und in der Folge vom Rettungshubschrauber Christophorus 17 ins LKH Hochsteiermark/Bruck an der Mur eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at