Patinnen und Paten gesucht! Jugendliche erforschen steirische Baum-Naturdenkmale

Auf teilnehmende Schulklassen warten wertvolle Preise

Graz, am 12. April 2022.- Viele der mehr als 600 Baum-Naturdenkmale in der Steiermark sind bereits mehrere hundert Jahre alt – und damit einzigartige Schöpfungen der Natur, lebendige Geschichte und wichtige Hotspots für die Biodiversität. Damit sie auch für künftige Generationen erlebbar bleiben, brauchen sie besondere, manchmal sehr aufwendige Pflege. Bei dieser können sich nun alle Steirerinnen und Steirer einbringen – denn für die Naturdenkmale werden Patinnen und Paten gesucht.

Dabei helfen nun auch die steirischen Schülerinnen und Schüler mit. Sie sind im Zuge der von Naturschutz-Landesrätin Ursula Lackner gemeinsam mit dem Naturschutzbund Steiermark und der Steiermärkischen Berg- und Naturwacht initiierten Patenschaftsaktion eingeladen, die Baumnaturdenkmale zu besuchen, zu erforschen, ihre Geschichte zu erkunden und ihre Erkenntnisse kreativ zu erarbeiten. Die dabei entstandenen Plakate, Zeichnungen, Collagen etc., die bis zum 3. Juni eingesendet werden, nehmen an einer Verlosung teil. Dabei gibt es wertvolle Preise für die ganze Klasse zu gewinnen: Schulausflüge, Eintritte in Kletterparks, Exkursionen und vieles mehr. „Mit der Aktion möchten wir Kindern die Bedeutung der Baumriesen verdeutlichen und allen Steirerinnen und Steirern die Möglichkeit geben, sich an deren Erhaltung zu beteiligen”, betont Landesrätin Ursula Lackner.

Um die Kinder sowie die Lehrerinnen und Lehrer dabei zu unterstützen, wurden eigene Arbeits- und Informationsblätter erstellt, die auf  www.baumnaturdenkmal.at abrufbar sind. Dort gibt es auch die Möglichkeit, gleich online eine Patenschaft abzuschließen – und eine interaktive Karte mit allen Baum-Naturdenkmalen im ganzen Land.

Die Patenschaftsaktion
Für interessierte Steirerinnen und Steirer stehen unterschiedliche Patenschafts-Kategorien zur Auswahl:

  •  Bronze: ab 30 Euro pro Kalenderjahr
  •  Silber: ab 60 Euro pro Kalenderjahr
  •  Gold: ab 90 Euro pro Kalenderjahr
  •  Darüber hinaus gibt es noch die Diamant-Patenschaft. Sie richtet sich an größere Sponsorinnen und Sponsoren, die zumindest 3000 Euro beisteuern.

Unabhängig davon, wer wie viel beiträgt, bekommt jede Patin und jeder Pate eine Urkunde und wird über den Fortschritt der Pflegemaßnahmen an den steirischen Baum-Naturdenkmalen auf dem Laufenden gehalten.

Die eingelangten Spenden sind steuerlich absetzbar und werden zur Gänze für die Erhaltung der steirischen Baum-Naturdenkmale genützt. Sie kommen nicht einem spezifischen Baum zugute, sondern allen Naturdenkmälern gleichermaßen. So können die notwendigen Pflegemaßnahmen überall rasch durchgeführt werden.

Alle Informationen gibt´s unter  www.baumnaturdenkmal.at

Graz, am 12. April 2022

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at