Aigen/Ennstal: Radfahrer tödlich verletzt

Aigen im Ennstal, Bezirk Liezen. – Mittwochnachmittag, 6. April 2022, dürfte es zu einer Kollision zwischen zwei Pkw und einem 82-jährigen Radfahrer gekommen sein. Dieser erlitt bei dem Vorfall tödliche Verletzungen. Der Unfallhergang ist noch unklar.

Gegen 14:20 Uhr lenkte eine 17-Jährige aus dem Bezirk Liezen ihren Pkw auf der L742 von Wörschach kommend in Richtung Aigen am Ennstal. Zur selben Zeit lenkte eine 44-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Liezen, ihren Pkw in die entgegengesetzte Richtung. 

Im Kreuzungsbereich mit dem Ennsradweg R7 dürfte es zu einer Kollision mit einem 82-jährigen E-Bike-Lenker aus dem Bezirk Liezen, der die Kreuzung in Richtung Döllach überqueren wollte. Die Einsatzkräfte wurden verständigt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die beiden Pkw-Lenkerinnen erlitten bei dem Vorfall Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden vom Roten Kreuz ins LKH Rottenmann gebracht. Aufgrund dessen konnten bislang keine Vernehmungen durchgeführt werden. Näheres zum Unfallhergang ist derzeit unbekannt, die Ermittlungen dauern an.

Die Freiwilligen Feuerwehren Aigen im Ennstal und Wörschach standen mit insgesamt 15 Kräften und drei Fahrzeugen im Einsatz.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at