Bad Aussee: Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eselsbach-Unterkainisch

HBI Marco Oberfrank begrüßte bei der Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eselsbach-Unterkainisch am 01. April 2022 die anwesenden Feuerwehrfrauen und –männer, sowie die Ehrengäste.

Darunter Bezirkshauptmann Hofrat Dr. Christian Sulzbacher, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Werner Fischer, sowie Ortstellenleiter des Roten Kreuzes DI Martin Mayer.

HBI Marco Oberfrank gab einen Rückblick über das Jahr 2021. Trotz CORONA verrichteten die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Eselsbach-Unterkainisch in diesem Jahr 206 Einsätze, Übungen und Tätigkeiten, für welche sie gesamt 2.682 Stunden aus ihrer Freizeit aufgebracht haben.

Die Kammeraden/innen leisteten wieder Großartiges und meisterten körperliche als auch oftmals psychisch belastende Einsätze vorbildhaft.

Sehr erfreulich war auch die Leistung der Feuerwehrjungend, welche bei den Wissenstests und Wissensspielen hervorragende Ergebnisse erzielte, worauf wir besonders stolz sind.

Drei Mitglieder haben im vorigen Jahr die Grundausbildung erfolgreich absolviert und sind somit für den aktiven Dienst in unserer Wehr bestmöglich vorbereitet.

Sieben MitgliederInnen haben das Funkleistungsabzeichen in Bronze erworben und dabei herausragende Leistungen gezeigt.

Die Feuerwehrmänner Sebastian Eder und Simon Holzinger wurden bei der diesjährigen Versammlung angelobt und somit in den aktiven Mitgliederstand aufgenommen. EOBI Christian Steyrer erhielt die Verdienstmedaille für 50 Jahre Mitgliedschaft und HFM Johann Pürcher wurde für erstaunliche 70 Jahr Mitgliedschaft in der Feuerwehr Eselsbach-Unterkainisch ausgezeichnet.

Das Führungsduo bestehend aus HBI Marco Oberfrank und OBI Harald Pürcher wurde einstimmig für die nächsten 5 Jahre wiedergewählt.

Die Ehrengäste zeigten sich begeistert von den umfangreichen Tätigkeiten, der erfolgreichen Jugend und der tollen Kameradschaft der Feuerwehr Eselsbach-Unterkainisch.

Für die hervorragende Einsatzbereitschaft, das tatkräftige Mitwirken bei allen Einsätzen und Übungen, sowie für die gelebte Kameradschaft in der Wehr bedankte sich HBI Marco Oberfrank bei den Kammeraden/innen recht herzlich bevor er mit einem kameradschaftlichen „Gut Heil“ die Wehrversammlung beendete.

Bericht: LM d.V. Sebastian Greimel

Fotos: HBI Marco Oberfrank

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at