Generalversammlung des Musikbezirkes Bad Aussee

Die diesjährige Generalversammlung des MB Bad Aussee war gezeichnet von einer Aufbruchsstimmung für die kommende Saison 2022. Musikalisch umrahmt von der Musikkapelle Grundlsee, kam seitens der Ehrengäste, angeführt von Hausherrn Bgm. Franz Steinegger, ein klares Bekenntnis zur heimischen Blasmusik.

Stolz blickte man auf das Ausnahmejahr 2021 zurück. Hier die Zahlen im Überblick:

◾️ 9 Musikkapellen (davon 1 Streichorchester)

◾️ 6 Jugendkapellen

◾️ 410 MusikerInnen

◾️ 129 SchülerInnen

◾️ 238 Proben

◾️ 166 Konzerte/Ausrückungen

◾️ 331.000 geleistete Stunden im Ehrenamt‼️

Ein großer Dank an dieser Stelle auch an alle Angehörigen für ihr Verständnis sowie der heimischen Politik für ihre Unterstützung!

Quelle: Musikbezirk Bad Aussee

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at