Böschungsbrand in Treglwang

Sirenenalarm für unsere Feuerwehr am Montagnachmittag um 14:03 Uhr, in Treglwang war es am Sonnberg auf ca. 200 m2 Fläche zu einem größeren Böschungsbrand gekommen.

Nach Eintreffen wurde gemeinsam mit der FF Treglwang umgehend damit begonnen, den Brand mittels Löschwasser aus den beiden Tanklöschfahrzeugen sowie parallel dazu unter Zuhilfenahme von Feuerpatschen zu bekämpfen. Diese Tätigkeiten zeigten sehr schnell Wirkung, somit war die gröbste Gefahr rasch gebannt und ein weiteres Ausbreiten verhindert – die weiträumige Kontrolle mittels Wärmebildkamera unterstrich diese Tatsache.

Abschließend beschloss man, mit jeweils einer zusätzlichen Ladung an Löschwasser aus den Fahrzeugen den betroffenen Bereich großzügig zu benetzen bzw. bewässern.

Der Einsatz war schließlich gegen 16:00 Uhr beendet und unsere Fahrzeuge konnten wieder abrücken.

Die Brandursache ist bis dato unbekannt, vermutlich war jedoch eine unachtsam weggeworfene Zigarette der Auslöser!

Quelle: Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at