Wechsel an der Spitze beim TC Bad Aussee-Volksbank!Alois Grill folgt Mag. Christopher Angerer als Präsident nach.

Der Tennisclub Bad Aussee-Volks­bank hielt am 25. März im Stü­berl der Tennishalle Bad Aussee seine Jahreshauptversammlung ab. Dabei wurde nicht nur Bilanz über die zwei letzten, von Corona beeinflussten, sehr arbeitsintensiven und erfolgreichen Jahre gezogen, sondern es kam auch zu einem Wechsel an der Spitze, denn Präsident Mag. Christopher Angerer stellte vor vier Monaten überraschend seine Funktion aus persönlichen Gründen zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig Ehrenpräsident Alois Grill gewählt, der bereits von 2001 bis 2014 als umsichtiger Präsident des Ausseer Traditionsclubs fungiert hat und nun in schwierigen coronalen Zeiten den Verein gemeinsam mit einem motivierten Funktionärsteam in ruhigere Gewässer und noch weiter nach oben führen will.

Armin Schönauer, der den Club vorübergehend interimistisch ge­leitet hat, konnte erfreulich viele Mitglieder sowie Stadträtin Ale­xandra Stein­widder, Gemeinderat Wolfgang Feld­­hammer, Hannes Gaiswinkler als Vertreter des Sponsors Volks­bank Salzburg sowie die Ehren­mitglieder Alfred Schwab und Peter Musek willkommen heißen. Sportwart Michael Haupt und Kas­sier Daniel Rossi berichteten, dass der Verein in mehreren Be­reichen eine erfreuliche Auf­wärts­ent­wick­lung verzeichnen und die Sanierung von drei Plätzen vorgenommen werden konnte. Der Club hat mehrere Meistertitel eingefahren und ist dank des engagierten Einsatzes des gesamten Vorstandes sportlich, finanziell und in Punkto Nachwuchs­arbeit gefestigt. Auch der Mitglie­derstand hat sich erhöht.

Die unter dem Vorsitz von Eh­renmitglied Alfred Schwab vorgenommenen Neuwahlen erbrachten folgendes einstimmige Ergebnis: Präsident: Alois Grill (Stv.: Armin Schönauer), Kassier: Dr. Philipp KinskySchriftführer: Marc O. SchranzSportlicher Leiter: Michael Haupt (Stv.: David Otter)Jugend­sportwart: Daniel Rossi (Stv: Ka­roline Gries­hofer)Vereinstrainerin: Lucie SchwabOrganisation Jugend & Schulen: Anna Grill. Beiräte: Peter Musek, Alfred Schwab, Peter Sommer, Her­mann Bors und Her­bert Obermayr.

Präsident Alois Grill bedankte sich für das entgegen gebrachte Vertrauen und verwies darauf hin, dass ihm eine sehr gute, hoch motivierte Funk­tionärsmannschaft zu Seite steht. „Wir haben uns einiges vorgenommen, mir ist um die Zukunft des Vereins nicht bange.“ Der Schwer­punkt soll gemeinsam mit Trainerin Lucie Schwab auf die Ausbildung der Jugend gelegt werden. Mehrere Mannschaften beteiligen sich an der steirischen Mannschafts­meister­schaft, das intern. Ausseerland Turnier wird nach zweijähriger Pau­se wieder ausgerichtet, die bewährten Jugendcamps finden wieder statt und das Stüberl wird wieder von Hilde Grieshofer betreut. Präsident Grill beendete die Ge­neralversammlung mit einem Dank an alle unterstützenden Personen und Institutionen. „Wir möchten ein Vorzeigeclub in Punkto Jugend­arbeit und -ausbildung sein und sind für die Saison 2022 gut gerüstet!“

Quelle: TC Volksbank Bad Aussee

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at