WSV Tauplitz – neuen Rennmodus auf der Planneralm ausprobiert

Bei Kaiserwetter wurde heute auf der Planneralm zwei Minicross Rennen durchgeführt. Für die meisten Kids im Skibezirk etwas neues. Zuerst ein RTL mit kürzeren Torabstand, Übergang in normalen Torabstand, gefolgt von einer Steilkurve einem Sprung, über 2 Wellen und dann ins Ziel. Der WSV Tauplitz war mit 12 Kids am Start und wieder überaus erfolgreich. Recht herzliche Gratulation.

Dietmar Borchia

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at