Auer gewinnt GP Izola in Slowenien

Der Steirer Daniel Auer stürmte in Slowenien bei der 9. Austragung des GP Slovenian Istria rund um Izola zu seinem zweiten Saisonsieg. Der Steirer vom Team WSA KTM Graz p/b Leomo setzte sich im Zweiersprint gegen den Briten Oliver Stockwell (Cycling Team Friuli) durch nach 156,5 Kilometern.

Daniel Auer – Foto: WSA KTM Graz

„Es war ein sehr hartes Rennen und ziemlich unkontrolliert bis zum Ende hin. Zirka 15 Kilometer vor dem Ziel war eine Fünfergruppe vielversprechend vorne und ich habe versucht, an sie ranzufahren, bin aber wieder eingeholt worden“, berichtete der 27-Jährige.

Doch kurz vor dem Ende rollte wieder alles zusammen und Auer probierte es erneut, obwohl er sich nicht mehr gut fühlte: „Als die letzten Ausreißer zwei Kilometer gestellt wurden, bin ich dann nochmals angetreten und mit dem Briten am Hinterrad konnten wir ein paar Sekunden zwischen uns und das Feld bringen.“

Vor allem die Begleitung durch Stockwell war für Auers zweiten Sieg entscheidend. „Alleine wäre es wohl richtig hart geworden.“ Im Zielsprint setzte sich dann der Österreicher clever durch und fuhr so zu seinem zweiten Saisonsieg, nachdem er vor wenigen Wochen schon die Umag Trophy gewinnen konnte.

Der Slowene Matevz Govekar (Tirol KTM Cycling) belegte Rang fünf, Felix Ritzinger (WSA KTM Graz p/b Leomo) landete auf Platz acht. Jaka Primozic von Hrinkow Advarics Cycleang sowie dessen Teamkollege Jonas Rapp schafften es in die Top 20, genauso wie der Tscheche Daniel Turek (Felbermayr Simplon Wels).

Nun wartet auf die heimischen Teams am Sonntag der Ligaauftakt in Leonding.

[19:26, 20.3.2022] Daniel AUER: dann hab ich mich nicht mehr wirklich gut gefühlt und habs 2km vorm Ziel nochmal versucht als die restlichen Ausreißer einholt wurden und mit dem Briten am Hinterrad is es dann gut aufgegangen, alleine wärs hart worden

Quelle: ÖRV

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at