ÖSV – Wintersportsplitter – ÖM: Rueland holt sich Slalom-Titel

Simon Rueland hat sich heute im Montafon zum österreichischen Slalom Meister gekürt. Der 24-jährige Tiroler setzte sich mit +0,21 Sek. Vorsprung vor dem Vorarlberger Johannes Strolz und dem Salzburger Christoph Meissl (+0,50 Sek.) durch.

Für Rueland ist es nach 2020 der zweite Slalom-Titel: „Das taugt mir sehr. Der erste Lauf war sehr fehlerhaft, im zweiten Durchgang habe ich dann voll attackiert und da ist mir alles aufgegangen.“

Das Ergebnis: 
https://www.fisski.com/DB/general/results.html?sectorcode=AL&raceid=112827

***Das Programm***
Mittwoch, 23.03.2022: Riesentorlauf Herren    
Donnerstag, 24.03.2022: Super-G Damen und Herren        
Samstag, 26.03.2022: Sprint-Abfahrt Damen und Herren        
Sonntag, 27.03.2022: Riesentorlauf Damen        
Montag 28.03.2022: Slalom Damen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at