Rückblick der 24. Runde – ADMIRAL Bundesliga 2021/22

SV Guntamatic Ried – CASHPOINT SCR Altach (1:2) – Julian Wießmeier erzielte sein drittes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga – alle drei in Heimspielen. Insgesamt erzielte er sechs seiner sieben BL-Tore in Heimspielen. – Mickaël Nanizayamo erzielte in seinem fünften Spiel in der ADMIRAL Bundesliga sein erstes Tor, es war auch das erste Tor des CASHPOINT SCR Altach seit seinem BL-Debüt. Nanizayamo war an beiden Altach-Toren im Jahr 2022 direkt beteiligt (Tor und Assist). – Christoph Monschein erzielte sein zweites Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga, sein erstes BL-Tor für den CASHPOINT SCR Altach. Monschein erzielte seine letzten fünf BL-Tore allesamt in Auswärtsspielen. – Marcel Canadi führte 10 Luft-Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga. – Der CASHPOINT SCR Altach erzielte erstmals seit der vierten Runde zwei Tore in einem Spiel der ADMIRAL Bundesliga, damals beim 2:1 gegen den SK Rapid Wien.

WSG Tirol – FC Flyeralarm Admira (0:0)

– Bror Blume war an fünf der neun WSG-Tirol-Schüsse in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga direkt beteiligt (1 Schuss, 4 Vorlagen).

– Tim Prica hatte vier Ballaktionen im gegnerischen Strafraum und gab drei Schüsse ab – jeweils Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

– Sámuel Major führte 23 Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

– Raffael Behounek spielte 72 Pässe und brachte 56 zum Mitspieler – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga. Auch seine Passgenauigkeit von 76% war der Bestwert im Spiel.

– David Stumberger hatte 19 Vorstösse ins Angriffsdrittel – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

TSV Egger Glas Hartberg – LASK (0:0)

– Rene Renner war an sechs LASK-Schüsse direkt beteiligt (je 3 Schüsse und Vorlagen).

– Alexander Schmidt gab vier Schüsse ab – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

– Peter Michorl bereitete sechs Schüsse direkt vor – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

– Manfred Gollner gewann 17 Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

– Philipp Wiesinger fing neun Bälle ab – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

RZ Pellets WAC – FC Red Bull Salzburg (1:4)

– Noah Okafor erzielte das 400. Tor dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga. Okafor erzielte sechs seiner acht Saisontore auswärts, in seinen ersten zwei BL-Saisonen erzielte er zusammen nur drei Auswärtstore.

– Junior Chukwubuike Adamu erzielte sein fünftes Tor in der ADMIRAL Bundesliga, vier der fünf auswärts. Der FC Red Bull Salzburg gewann jedes der fünf Bundesliga-Spiele mit Adamu-Tor.

– Maurits Kjærgaard erzielte in seinem 10. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga mit seinem fünften Schuss sein erstes Tor.

– Nicolás Capaldo lieferte in seinem 23. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga zwei Assists ab – einen mehr als in seinen ersten 22 Spielen zusammen.

– Eliel Peretz erzielte sein fünftes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga – eines mehr als in der Vorsaison. Zwei seiner neun BL-Tore erzielte er gegen den FC Red Bull Salzburg – sonst traf er nur gegen den CASHPOINT SCR Altach auch zweifach.

SK Puntigamer Sturm Graz – SK Austria Klagenfurt (3:1)

– Manprit Sarkaria erzielte seinen dritten Doppelpack in der ADMIRAL Bundesliga, seinen zweiten für den SK Puntigamer Sturm Graz (zuvor beim 3:1 gegen den LASK).

– Jon Gorenc Stankovic erzielte sein drittes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga – so viele wie in der Vorsaison. Fünf seiner sechs BL-Tore erzielte er in Heimspielen.

– Jakob Jantscher hatte seine 21. direkte Torbeteiligung (10 Tore, 11 Assists) – Bestwert in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga.

– Markus Pink erzielte sein 10. Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga – neuer persönlicher BL-Rekord für ihn (zuvor 8 Tore 2015/16).

– Till Schumacher lieferte seinen zweiten Assist in der ADMIRAL Bundesliga ab – beide für Pink und in Auswärtsspielen.

SK Rapid Wien – FK Austria Wien (1:1)

– Robert Ljubicic erzielte sein neuntes Tor in der ADMIRAL Bundesliga, vier davon gegen den FK Austria Wien– sein persönlicher Höchstwert.

– Marco Djuricin erzielte sein achtes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga, die letzten fünf davon vor der Halbzeitpause.

– Bernhard Zimmermann gab fünf Schüsse ab – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

– Lukas Mühl hatte 88 Ballaktionen – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

– Beim FK Austria Wien gaben neun der 10 Feldspieler der Startelf zumindest einen Schuss ab.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at