Vom Roten zum Toten Meer: 242 Kilometer ….

…..das ist die Distanz vom Toten zum Roten Meer und die Strecke die beim “Dead to Red Race” in Jordanien letzte Woche zu bewältigen war.

Der in Jordanien lebende Auslands Bad Mitterndorfer Herwig Neuper war mit dabei und hat als Teil des Teams “Dead2Bed”, was so viel wie “Tot ins Bett”bedeutet, die Strecke bewältigt. Das Rennen ging bei für diese Jahreszeit dort sehr ungewöhnlich tiefen Temperaturen über die Bühne. Neuper’s Mannschaft bestand aus Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus fünf Nationen. In ihrer Kategorie belegten sie den etwas unbedankten vierten Gesamtrang, also die “Blecherne”. Aber der olympische Gedanke, der Spaß an der Bewegung und die Dankbarkeit am Ende, dass es alle gut und gesund ins Ziel in Akaba geschafft hatten, stand ohnedies an erster Stelle.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at