Ein Jahr Lions Bücherkisten im Ausseerland

Vor einem Jahr wurde im Unimarkt Bad Aussee die erste Bücherkiste des Lions Club Ausseerland aufgestellt. Vier weitere (Unimarkt Altaussee, Ausseer Lebkuchen, Romantik Hotel Seevilla superior & Hofer Pichl) kamen seither hinzu. Gegen eine freiwillige Spende können gespendete Bücher erworben werden, die auf diese Weise ein zweites Leben erhalten und einem guten Zweck dienen. Die Einnahmen fließen zu 100 % in soziale Projekte im Ausseerland und direkte Zuwendungen an Hilfsbedürftige.

Was ursprünglich als kleine Kompensation für den Einnahmenentgang ausgefallener Veranstaltungen (Narzissenfest, Kurparkfest, Weihnachtsmarkt, …) geplant war, entwickelte sich zu einer wunderbaren Institution. Aus diesem Grund sagen die Ausseer Lions DANKE an alle Geschäftspartner, Unterstützer, Kunden, Helfer und Bücherspender, die bereits das erste Jahr zu einem großen Erfolg machten. 
Das erste Jahr hat gezeigt, dass nicht alle Bücher überall gleich begehrt sind. Nicht verkaufte Bücher werden aber keinesfalls entsorgt, sondern an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe übergeben, die in ihrem weiten Vertriebssystem fast immer auch für diese Bücher Verwendung findet und in eine monetäre Hilfe verwandeln kann. So geht in diesem Kreislauf kein Buch verloren – jedes erfüllt einen karitativen Zweck. Bücherspenden nehmen die Mitglieder des Lions Club Ausseerland in der Oberbank Bad Aussee (Mo-Fr, 9-12 Uhr) sehr gerne entgegen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at