Thomas Brunner zum Professor für Strahlentherapie-Radioonkologie berufen

Gastrointestinale Tumoren als Forschungsschwerpunkt

Sehr geehrte Damen und Herren!

Mit Wirkung vom 01. März 2022 wurde Univ.-Prof. Dr. Thomas Brunner für das Fach „Strahlentherapie-Radioonkologie“ an die Medizinische Universität Graz berufen. Thomas Brunner kommt von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg an die Med Uni Graz.

International renommierter Experte an die Med Uni Graz berufen

Thomas Brunner wurde 1967 in Waldershof/Bayern, Deutschland geboren und studierte Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Erlangen, wo er 1995 promovierte. Nach Abschluss des Studiums begann er mit seiner Ausbildung zum Facharzt für Strahlentherapie am Universitätsklinikum Erlangen. Im Jahr 2005 habilitierte sich Thomas Brunner am Universitätsklinikum Erlangen im Fach „Strahlentherapie“. Ab 2017 bis zu seiner Berufung an die Medizinische Universität Graz leitete Thomas Brunner als Direktor die Klinik für Strahlentherapie der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg.

Fest verankert in Forschung und Lehre

Den Schwerpunkt seines wissenschaftlichen Interesses bildet die Erforschung von gastrointestinalen Tumoren. Von 2007 bis 2012 war er Group Leader und Honorary Consultant am Gray Institute for Radiation Oncology and Biology der Universität Oxford, wo er translational-radiobiologische und klinische Forschung vertieft hat. Insbesondere untersucht er das Pankreaskarzinom und Lebertumoren, zuletzt auch auf dem Gebiet der Körper-Stereotaxie (SBRT). So ist er auch Vorsitzender der Arbeitsgruppe Radiochirurgie/Stereotaxie der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO). An der Medizinischen Universität Graz möchte er diese stark interdisziplinären Forschungsschwerpunkte fortsetzen und dabei auf die gute Infrastruktur der drei Säulen Klinik, Präklinik und Technik an der Med Uni Graz setzen.

Das wissenschaftliche Profil von Thomas Brunner schlägt sich in einer Vielzahl von Publikationen in renommierten Journalen nieder. Zudem ist er Gutachter mehrerer international bedeutender Journals im Bereich der Strahlentherapie.

Thomas Brunner ist seit vielen Jahren in der Ausbildung von Mediziner*innen engagiert. Der Schwerpunkt seiner Lehrtätigkeit umfasst das Fachgebiet der Radioonkologie als Brennpunkt der soliden Tumoren im interdisziplinären Kontext sowie die Vermittlung radiobiologischer Kenntnisse.
Bildnachweis: Med Uni Graz

Portrait von Thomas Brunner

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at