Rückblick der 23. Runde – ADMIRAL Bundesliga 2021/22

CASHPOINT SCR Altach – TSV Egger Glas Hartberg (0:0)– Gianluca Gaudino gab fünf der 12 Schüsse des CASHPOINT SCR Altach ab – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Donis Avdijaj bereitete fünf Schüsse direkt vor – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Youba Diarra hatte 108 Ballaktionen – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Sandi Krizman führte 18 Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Fabio Strauß hatte acht klärende Aktionen – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga. FC Flyeralarm Admira – SV Guntamatic Ried (2:0)– Roman Kerschbaum erzielte sein achtes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga, neuer persönlicher Bestwert für ihn.- Kerschbaum war zum 10. Mal an einem Tor direkt beteiligt (8 Tore, 2 Assists) – Höchstwert eines Spielers des FC Flyeralarm Admira in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga.- Luca Meisl hatte 81 Ballaktionen und spielte 65 Pässe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Stefano Surdanovic gewann 13 Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Sebastian Bauer hatte 11 klärende Aktionen – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga. LASK – WSG Tirol (6:0)– Keito Nakamura erzielte zwei Tore in seinem 13. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga und damit doppelt so viele wie in seinen ersten 12 BL-Spielen zusammen. Alle drei Tore erzielte er gegen die WSG Tirol.- Florian Flecker erzielte seinen zweiten Doppelpack in der ADMIRAL Bundesliga und war zum zweiten Mal an drei Toren direkt beteiligt, zuvor gelang ihm das noch gegen den LASK – am 1. Dezember 2018 für den TSV Egger Glas Hartberg.- Peter Michorl erzielte sein drittes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga – alle drei in Heimspielen und nach der Halbzeitpause. Damit traf er gleich häufig wie in der gesamten Vorsaison.- Alexander Schmidt erzielte sein zweites Tor in der ADMIRAL Bundesliga für den LASK – beide nach Flecker-Assist. Es war sein 15. Bundesliga-Tor, er traf erstmals als Joker.- Raffael Behounek spielte 64 Pässe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga. FK Austria Wien – RZ Pellets WAC (2:1)– Marco Djuricin erzielte sein sechstes Tor in der ADMIRAL Bundesliga gegen den RZ Pellets WAC – sein Höchstwert. Fünf dieser sechs Tore erzielte er für den FK Austria Wien.- Michael Liendl erzielte sein 68. Tor in der ADMIRAL Bundesliga (wie Alexander Grünwald) – kein anderer momentan in der Bundesliga aktiver Spieler erzielte so viele Tore.- Can Keles erzielte sein zweites Tor in der ADMIRAL Bundesliga – beide in Heimspielen und in der Viertelstunde nach der Halbzeitpause.- Christopher Wernitznig lieferte seinen zweiten Assist in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga ab – mehr waren es nur 2011/12 mit sechs Assists.- Matthias Braunöder und Matthäus Taferner führten je 21 Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga. SK Austria Klagenfurt – SK Rapid Wien (1:3)– Marco Grüll erzielte sein siebentes Tor in der ADMIRAL Bundesliga für den SK Rapid Wien, sein erstes in der Meistergruppe. In der Gruppenphase der Vorsaison erzielte er fünf Tore (für die SV Guntamatic Ried) – Bestwert der Qualifikationsgruppe.- Bernhard Zimmermann erzielte sein drittes Tor in der ADMIRAL Bundesliga – alle drei gegen den SK Austria Klagenfurt (zwei in der 22. Runde). Zimmermann ist erst der zweite Spieler des SK Rapid Wien, der in seinen ersten drei BL-Spielen drei Tore erzielte – zuvor Marek Kincl (sogar 4 Tore).- Yusuf Demir erzielte sein erstes Tor in der ADMIRAL Bundesliga seit seiner Rückkehr. Alle sieben BL-Tore erzielte er nach der Halbzeitpause, diesmal traf er erstmals per Kopf und als Startelf-Spieler.- Turgay Gemicibasi erzielte sein sechstes Tor in der ADMIRAL Bundesliga, vier davon per Elfmeter und alle sechs mit dem linken Fuß.- Martin Morrmann lieferte in seinem 10. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga seinen ersten Assist ab. FC Red Bull Salzburg – SK Puntigamer Sturm Graz (1:0)– Maximilian Wöber traf in seinen letzten zwei Spielen in der ADMIRAL Bundesliga und damit gleich oft wie in seinen ersten 72 Bundesliga-Spielen zusammen.- Wöber erzielte jedes seiner vier Tore in der ADMIRAL Bundesliga per Kopf, nach Standardsituationen und in Heimspielen.- Jakob Jantscher war an sechs Schüssen direkt beteiligt (3 Schüsse, 3 Vorlagen) – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Andreas Ulmer hatte 109 Ballaktionen – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Rasmus Kristensen führte 17 Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at