Die Grünen: Volle Unterstützung für Johannes Rauch als neuen Gesundheits- und Sozialminister

Die Grüne Landessprecherin und Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl begrüßt die heutige einstimmige Entscheidung des Erweiterten Grünen Bundesvorstands für Johannes Rauch als neuen Gesundheits- und Sozialminister: „Ich kenne und schätze Johannes Rauch schon lange und weiß, dass er ein absoluter Vollprofi mit Tiefgang und Weitblick ist, wie es ja heute auch unser Bundessprecher Werner Kogler treffend formuliert hat.“

„Rauchs jahrelange Erfahrung als Landesrat in Vorarlberg ist das beste Zeugnis für seine enorme Erfahrung, Praxis und BürgerInnennähe im Umgang mit komplexen bis hin zu als ,unlösbar‘ geltenden Problemstellungen“, fügt Krautwaschl hinzu: „Er hat die Kraft und das Fingerspitzengefühl, um stets das ,große Ganze‘ im Blick zu behalten.“

„Ich bin wirklich zuversichtlich, dass Johannes Rauch der Richtige ist, diese unglaublich schwierige Pandemiesituation und viele andere wichtige Herausforderungen im Gesundheits – und Sozialbereich zu meistern“, so Krautwaschl zum Abschluss.

Selfie-Foto von Krautwaschl und Rauch beim heutigen Erweiterten Bundesvorstand in Wien

Quelle: Landtagsklub der Grünen Steiermark

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at