Rückblick auf Nachtragsspiel der 21. Runde und Vorschau auf 22. Runde der ADMIRAL Bundesliga

LASK – FC Red Bull Salzburg (0:0)

– Das Durchschnittsalter der Startelf des LASK betrug 27 Jahre und 130 Tage, so alt war eine LASK-Startelf in einem Spiel der ADMIRAL Bundesliga zuletzt im April 2021 beim 1:3 in Graz gegen den SK Puntigamer Sturm Graz mit damals 27 Jahren und 199 Tagen.

– Der LASK ist das erste Team seit dem FC Flyeralarm Admira im Dezember 2020, das in einem Heimspiel in der ADMIRAL Bundesliga gegen den FC Red Bull Salzburg ohne Gegentor geblieben ist.

– Philipp Köhn wehrte sechs Schüsse ab – erstmals so viele in einem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.

– Der LASK holte aus den letzten fünf Spielen in der ADMIRAL Bundesliga 11 Punkte – im Vergleichzeitraum nur der FC Red Bull Salzburg (13) mehr.

– Matthias Jaissle holte aus seinen ersten 21 Spielen 52 Punkte – als erster Trainer seit Gründung der ADMIRAL Bundesliga so viele. Rekord zuvor waren 51 Punkte – aufgestellt von Valérien Ismaël mit dem LASK.

FC Red Bull Salzburg – CASHPOINT SCR Altach

Samstag, 05.03.2022, 17:00 Uhr, Red Bull Arena (live bei Sky), Schiedsrichter offen

– Der FC Red Bull Salzburg gewann in der ADMIRAL Bundesliga 12 der letzten 14 Spiele gegen den CASHPOINT SCR Altach, im Hinspiel gab es allerdings nur ein 1:1-Remis – Salzburgs erster Punkteverlust in dieser Bundesliga-Saison.

– Der FC Red Bull Salzburg gewann in der ADMIRAL Bundesliga die letzten neun Heimspiele gegen den CASHPOINT SCR Altach in Folge – erstmals so viele. So viele Heimspiele in Folge gewann Salzburg zuletzt gegen den SV Mattersburg, nämlich die letzten 10 bis einschließlich August 2019.

– Der FC Red Bull Salzburg blieb in der ADMIRAL Bundesliga nur in einem der 17 Heimspiele gegen den CASHPOINT SCR Altach torlos – am 7. März 2015 (0:1). Altach erzielte nur in einem der 17 BL-Auswärtsspiele bei Salzburg mehr als ein Tor – am 31. Mai 2009 (4:1).

– Der FC Red Bull Salzburg holte aus den ersten 21 Spielen 52 Punkte. Seit Einführung der Drei-Punkte-Regel ist das eingestellter Rekord in der ADMIRAL Bundesliga und war zuvor nur Salzburg selbst in der Saison 2018/19 gelungen.

– Der CASHPOINT SCR Altach erzielte 50% seiner Tore (5 von 10) nach Flanken aus dem Spiel heraus – der höchste Anteil in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga. Jan Zwischenbrugger erzielte das 1:1 im Hinspiel nach einer Flanke von Johannes Tartarotti.

FC Flyeralarm Admira – FK Austria Wien

Sonntag, 06.03.2022, 17:00 Uhr, BSFZ-Arena (live & exklusiv auf Sky Sport Austria 5), Schiedsrichter offen

– Der FK Austria Wien ist in der ADMIRAL Bundesliga seit 12 Spielen gegen den FC Flyeralarm Admira ungeschlagen (6S 6U) – erstmals so lange seit dem Wiederaufstieg der Admira im Sommer 2011. Das ist momentan die längste derartige Serie der Wiener Austria gegen die aktuellen Bundesliga-Teams.

– Der FK Austria Wien gewann beim FC Flyeralarm Admira die letzten drei Spiele in der ADMIRAL Bundesliga in Folge zu null – wie zuletzt von August 2015 bis Dezember 2016. Vier Auswärtssiege zu null am Stück gelangen der Wiener Austria bei der Admira nie.

– Der FK Austria Wien gewann die ersten drei Spiele des Kalenderjahres – so viele Siege hintereinander zum Start in ein Kalenderjahr gelangen der Wiener Austria in der ADMIRAL Bundesliga zuletzt 2013 (damals 4) – unter Trainer Peter Stöger und Co-Trainer Manfred Schmid.

– Der FK Austria Wien kassierte als einziges Team 2022 kein Gegentor. In den ersten drei Frühjahrs-Spielen ohne Gegentor zu bleiben, gelang der Wiener Austria zuvor erst drei Mal (zuletzt 2011) – die ersten vier Spiele ohne Gegentor gab es nur 1985.

– Der FC Flyeralarm Admira erzielte als einziges Team in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga mehr als die Hälfte seiner Tore nach Standardsituationen (13 von 24). Beim 2:2-Remis im Hinspiel erzielte die Admira allerdings beide Treffer aus dem Spiel heraus (Ganda und Patrick).

RZ Pellets WAC – LASK

Sonntag, 06.03.2022, 17:00 Uhr, Lavanttal-Arena (live & exklusiv auf Sky Sport Austria 3), Schiedsrichter offen

– Der LASK verlor in der ADMIRAL Bundesliga kein einziges seiner acht Auswärtsspiele beim RZ Pellets WAC (5S 3U), sonst blieben die Linzer Athletiker nur gegen den CASHPOINT SCR Altach in den ersten acht BL-Auswärtsspielen ungeschlagen (sogar in den ersten 10).

– Der LASK traf in der ADMIRAL Bundesliga in den letzten sieben Auswärtsspielen beim RZ Pellets WAC immer (20 Tore insgesamt) und blieb nur im ersten torlos. Die Linzer Athletiker erzielten gegen kein anderes Team in den ersten acht BL-Auswärtsspielen 20 Tore.

– Der RZ Pellets WAC gewann in der ADMIRAL Bundesliga die letzten fünf Heimspiele – das gelang den Kärntnern zuletzt von März bis Mai 2015 (damals sogar 6). Der RZ Pellets WAC gewann sechs der ersten 10 BL-Heimspiele – erstmals so viele zu diesem Zeitpunkt.

– Der LASK ist seit fünf Spielen in der ADMIRAL Bundesliga ungeschlagen (3S 2U) – erstmals so lange in dieser Saison. Der LASK holte aus den letzten fünf BL-Spielen 11 Punkte – im Vergleichzeitraum nur der FC Red Bull Salzburg (13) mehr.

– Der LASK gewann in der ADMIRAL Bundesliga die letzten zwei Auswärtsspiele und damit mehr als von den ersten acht Auswärtsspielen zusammen (1). Die Linzer Athletiker gewannen damit auch ihr erstes BL-Auswärtsspiel des Kalenderjahres, wie bereits in der Vorsaison, als die ersten fünf Auswärtsspiele gewonnen wurden.

SV Guntamatic Ried – SK Puntigamer Sturm Graz

Sonntag, 06.03.2022, 17:00 Uhr, josko ARENA (live & exklusiv auf Sky Sport Austria 4), Schiedsrichter offen

– Der SK Puntigamer Sturm Graz gewann in der ADMIRAL Bundesliga die letzten sechs Spiele gegen die SV Guntamatic Ried – wie zuvor nur von 1997 bis 1999 (damals 8 Siege in Folge).

– Die SV Guntamatic Ried holte in den ersten 21 Spielen dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga 28 Punkte, um ganze 12 mehr als zu diesem Zeitpunkt der Vorsaison (16). Zuletzt waren es bei den Innviertlern 2013/14 so viele Zähler nach den ersten 21 BL-Spielen (29).

– Der SK Puntigamer Sturm Graz feierte in Runde 21 den ersten BL-Sieg in diesem Kalenderjahr. Die Steirer sind seit sechs Spielen in der ADMIRAL Bundesliga ungeschlagen (3S 3U) – so lange wie aktuell kein anderes Bundesliga-Team.

– Die SV Guntamatic Ried ist in der ADMIRAL Bundesliga saisonübergreifend seit 15 Heimspielen ungeschlagen (9S 6U) – länger war dies bei den Innviertlern zuvor nur von Juli 2008 bis August 2009 der Fall (20). Aktuell ist nur der FC Red Bull Salzburg länger zu Hause ohne BL-Niederlage (20) als Ried.

– Der SK Puntigamer Sturm Graz traf in jedem der ersten 10 Auswärtsspiele in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga – wie zuvor nur in der Saison 1995/96. Saisonübergreifend trafen die Steirer in 12 BL-Auswärtsspielen in Folge – nur von Mai 1995 bis April 1996 in mehr (damals 15 in Folge).

SK Rapid Wien – SK Austria Klagenfurt

Sonntag, 06.03.2022, 17:00 Uhr, Allianz Stadion (live & exklusiv auf Sky Sport Austria 2), Schiedsrichter offen

– Der SK Rapid Wien ist seit der Ligareform (2018/19) am 22. Spieltag ungeschlagen, aber auch sieglos. Alle drei Spiele endeten remis – 2019 mit 2:2 gegen den TSV Egger Glas Hartberg, 2020 mit 2:2 beim RZ Pellets WAC und 2021 mit 1:1 bei der WSG Tirol.

– Der SK Rapid Wien verlor in der ADMIRAL Bundesliga nur eines der letzten 11 Heimspiele gegen Aufsteiger – am 27. April 2019 mit 3:4 gegen den TSV Egger Glas Hartberg (9S 1U). Rapid traf in den letzten 13 BL-Heimspielen gegen Aufsteiger immer und erzielte dabei 23 Tore – im Schnitt 1,8 Tore in diesen Heimspielen.

– Der SK Austria Klagenfurt sammelte in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga in den ersten 21 Spielen 30 Punkte – der letzte Bundesliga-Aufsteiger mit so vielen Zählern zum Vergleichszeitpunkt war der LASK 2017/18.

– Der SK Austria Klagenfurt verlor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga nur fünf der ersten 21 Spiele – als Aufsteiger zuletzt der LASK 2007/08 so wenige (ebenfalls nur 5 Niederlagen). Vier dieser fünf Niederlagen kassierten die Kärntner allerdings in Auswärtsspielen.

– Der SK Austria Klagenfurt ist in der ADMIRAL Bundesliga seit drei Auswärtsspielen ungeschlagen (2S 1U) und holte aus diesen drei Auswärtsspielen mehr Punkte (7) als aus den ersten sieben Auswärtsspielen (5).

TSV Egger Glas Hartberg – WSG Tirol

Sonntag, 06.03.2022, 17:00 Uhr, Profertil Arena Hartberg (live & exklusiv auf Sky Sport Austria 6), Schiedsrichter offen

– Der TSV Egger Glas Hartberg verlor in der ADMIRAL Bundesliga nur eines der fünf Spiele gegen die WSG Tirol (2S 2U), obwohl die Steirer im Schnitt nur ein Tor pro Spiel erzielten.

– Die WSG Tirol gewann das Auswärtsspiel in der Bundesliga-Saison 2019/20 in Hartberg mit 3:0, der TSV Egger Glas Hartberg gewann 2020/21 das Heimspiel gegen die WSG mit 1:0.

– Die WSG Tirol blieb in zwei der ersten 10 Auswärtsspiele in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga ohne Gegentor. Diese zwei zu-null-Spiele waren die einzigen zwei Auswärtssiege der Tiroler in dieser Saison (2U 6N).

– Die WSG Tirol erzielte in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga acht Tore per Kopf – so viele wie kein anderes Team.

– Manfred Gollner absolviert bei einem Einsatz gegen die WSG Tirol sein 100. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga. 46 seiner bisherigen 99 BL-Spiele absolvierte er für den TSV Egger Glas Hartberg (14 für die KSV 1919 und 39 für den RZ Pellets WAC). Gollner traf beim 2:2 im Hinspiel bei der WSG Tirol per Elfmeter zur 1:0-Führung.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at