Verkehrsunfall: Auto kam von Fahrbahn ab. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Straden, Bezirk Südoststeiermark. – Bei einem Verkehrsunfall Freitagnachmittag, 25. Februar 2022, wurde ein 26-jähriger Südoststeirer verletzt.

Gegen 15:10 Uhr fuhr der 26-Jährige mit einem Firmen-Pkw auf der B 66 von Bad Gleichenberg kommend in Richtung Hof bei Straden. Bei Straßenkilometer 42,430 kam der Mann laut eigenen Angaben aufgrund von Sekundenschlaf links von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge prallte das Fahrzeug gegen eine Garteneinfriedung, fuhr danach gegen einen Stromverteilerkasten und prallte gegen eine weitere Gartenhecke. Dort kam das Auto seitlich zum Liegen. Zeugen des Unfalles eilten dem Fahrzeuglenker umgehend zur Hilfe und befreiten den Verletzten aus dem Unfallwrack. Der 26-Jährige wurde nach der Erstversorgung vom verständigten Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Feldbach eingeliefert. Am Fahrzeug, dem Stromverteilerkasten und den Gartenhecken entstand erheblicher Sachschaden. Die Freiwilligen Feuerwehren Hof bei Straden und Dirnbach waren im Einsatz.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Wies, Bezirk Deutschlandsberg. – Bei einem Verkehrsunfall Freitagnachmittag, 25. Februar 2022, wurde eine 57-Jährige leicht und ein 36-Jähriger schwer verletzt.

Gegen 13:15 Uhr fuhr die 57-Jährige Deutschlandsbergerin auf der L 652 aus Wernersdorf kommend in Richtung Wies. Bei der Kreuzung mit der B 76 wollte die Frau links nach Wies abbiegen. Zeitgleich fuhr der 36-jährige slowenische Staatsbürger auf der B 76 von Wies kommend in Richtung Eibiswald. Die Frau dürfte beim Abbiegevorgang den herannahenden Pkw des 36-Jährigen übersehen haben. In weiterer Folge kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Anprall wurde der Mann schwer verletzt. Die Frau erlitt bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Nach der Erstversorgung der Unfallbeteiligten, wurden diese ins LKH Deutschlandsberg verbracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Wies war mit den Aufräumarbeiten betraut.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at