Graz Museum: Von Gipfelstürmerinnen und Pionierinnen

Der März steht im Zeichen der Frauen. Am und rund um den Internationalen Frauentag laden wir zu insgesamt drei Führungen ein: Unter dem Titel Gipfelstürmerinnen widmen wir uns am 6. März der Geschichte der Frauen am Schlossberg, wo wir Plätze und Monumente vor Ort aufsuchen. Das politische Engagement von Frauen in Graz steht im Fokus der Führung am 8. März, wo wir in der Ausstellung 360 GRAZ starten und weiter zur Pionierinnengalerie im Rathaus ziehen. Am 13. März setzen wir uns in der Führung „Wann ist ein Mann ein Mann?“ mit den Rollenidealen von Maskulinität und deren Gegenentwürfen auseinander.

Foto: Sebastian Reiser

Am 2. März erzählt Wolfgang Windisch bei einem Vortrag im Graz Museum Schlossberg, welche ungewöhnlichen Erscheinungen sich in Flora und Fauna in den letzten 150 Jahren am Schlossberg entwickelt haben.

Der „Europa-Radler“ Richard Resch setzt sich in seinem Vortrag am 23. März mit Radabenteuer*innen und dem Radreisen zwischen 1900 und 2020 auseinander. Davor um 17 Uhr gibt es eine Führung durch die Ausstellung Hätte, hätte, Fahrradkette…
Haben auch Sie Berichte und Bilder von Ihren Radabenteuern? Dann schicken Sie diese an grazmuseum@stadt.graz.at und unterstützen Sie Richard Resch bei einem Buch-Projekt.

Am Faschingsdienstag bleiben die Tore des Graz Museums und des Graz Museums Schlossberg ausnahmsweise geschlossen.

Wir freuen uns auf Sie!

Quelle: Graz Museum

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at