Ennstal: Sturm blies Bäume und Sattelschlepper um

Am 21.2.22 rückten die Feuerwehren im Gemeindegebiet von Mitterberg-Sankt Martin zu mehreren Sturmeinsätzen aus.

Zuerst musste die FF Mitterberg die Landesstraße L728 von umgestürzte Fichten befreien, wenig später war die FF Diemlern-Oberstuttern auf der Ennstalbundesstraße gefordert. Nachdem sie einem Sattelschlepper, dessen Aufliegerplane vom Sturm aufgerissen wurde, Begleitschutz zur nächsten Abfahrt gewährten, rückten sie anschließend zu einem über die Böschung gestürzten Sattelschlepper aus, der dem heftigen Sturm zum Opfer fiel. Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt, Betriebsmittel traten nicht aus.

BILDER:
Fotocredit: „BFV Liezen / Schlüßlmayr“

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at