Christbaumspenden- und Stammzellen-Typisierungsaktion der Biowärme Bad Mitterndorf

Die Biowärme Bad Mitterndorf hat mit der Christbaum-Spendenaktion in der Region Ausseerland Ennstal für Aufsehen gesorgt. Berge von Christbäumen sowie Geldspenden, haben eine Gesamtspendensumme von mehr als € 6.700,- für eine Familie aus Bad Mitterndorf eingebracht.

Auch im zweiten Jahr, wurden bei der Christbaumaktion der Biowärme Bad Mitterndorf, Christbäume von weit her angeliefert. Gemeinden von Grundlsee bis Leoben haben die Aktion unterstützt.

Heuer war es das Ziel, der Familie von Tobias, etwas Hilfe im Kampf gegen Leukämie, zu leisten. Wenn ein junger Mensch mit einer solch schwerwiegenden Diagnose konfrontiert wird, ist das nicht nur eine psychische Belastung für die ganze Familie, sondern auch eine finanzielle. Dank der großzügigen Spendenbereitschaft und dem tatkräftigen Engagement so vieler Helfer, konnte eine beachtliche Spendensumme von € 6.730,- gesammelt werden.

Weil viele noch mehr tun wollten, hat die Biowärme Bad Mitterndorf den Gedanken weiterverfolgt und nun auch eine Stammzellentypisierungsaktion ins Leben gerufen. Am Samstag, dem 12.03.2022 zwischen 13 und 16 Uhr, können sich alle Bewohner der Region im Alter von 17 und 45 Jahren, am Gelände der Skiflugschanze, mittels Wangenabstrich in die Stammzellenspenderdatenbank eintragen lassen. Weltweit warten tausende Menschen auf eine solche Spende, die den Betroffenen, häufig Kindern, das Leben retten kann.

Jede Stammzellen-Typisierung ist wichtig und daher hofft der Verein „Geben für Leben“ auf zahlreiche spendenbereite Mitmenschen.

Stammzellentypisierung am 12.03.2022 von 13:00 – 16:00 Uhr am Gelände der Skiflugschanze Kulm

Für Fragen steht das Team der Biowärme Bad Mitterndorf unter 03623/6040 jederzeit zur Verfügung.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at