Rückblick der 20. Runde – ADMIRAL Bundesliga 2021/22

FK Austria Wien – TSV Egger Glas Hartberg  (2:0)– Aleksandar Jukic erzielte sein fünftes Tor in der ADMIRAL Bundesliga, vier dieser fünf in Heimspielen.- Matthias Braunöder lieferte in seinen letzten zwei Spielen in der ADMIRAL Bundesliga jeweils einen Assist ab und damit in diesen zwei Spielen gleich viele wie in seinen ersten 14 BL-Spielen zusammen.- Manfred Fischer erzielte sein viertes Tor in der ADMIRAL Bundesliga für den FK Austria Wien, zwei dieser vier gegen seinen Ex-Klub TSV Egger Glas Hartberg.- Jürgen Heil hatte sieben Ballaktionen im gegnerischen Strafraum – kein Spieler mehr in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Manfred Fischer war an neun Schüssen direkt beteiligt (7 Schüsse, 2 Vorlagen) – Höchstwert eines Spielers des FK Austria Wien in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga. FC Flyeralarm Admira – LASK  (0:3)– Thomas Goiginger erzielte fünf Tore in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga, drei dieser fünf gegen den FC Flyeralarm Admira. Sechs seiner 30 BL-Tore erzielte er gegen die Admira sein persönlicher Höchstwert.- Goiginger war zum zweiten Mal in der ADMIRAL Bundesliga an drei Toren direkt beteiligt, zuvor am 10. März 2018 beim RZ Pellets WAC (3:0, auch 2 Tore, 1 Assist).- Sascha Horvath erzielte sein achtes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga und baute damit seinen persönlichen Saisonrekord aus (zuvor 4 in der Saison 2015/16). Es ist sein fünftes Tor für den LASK, so viele wie für den TSV Egger Glas Hartberg und für kein BL-Team mehr.- Philipp Schmiedl hatte sieben klärende Aktionen – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Marvin Potzmann hatte 18 Vorstösse ins Angriffsdrittel – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga. SV Guntamatic Ried – WSG Tirol  (3:2)– Nene Dorgeles wurde mit 19 Jahren und 58 Tagen der jüngste Doppelpacker der SV Guntamatic Ried in der ADMIRAL Bundesliga.- Ante Bajic erzielte sein sechstes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga – eines mehr als in der gesamten Vorsaison. Fünf dieser sechs Tore bereitete Stefan Nutz direkt vor.- Stefan Nutz lieferte seinen 10. Assist in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga ab und stellte damit seinen Bestwert aus der Saison 2014/15 (für den SV Grödig) ein.- Justin Forst erzielte in seinem vierten Spiel in der ADMIRAL Bundesliga mit seinem zweiten Schuss sein erstes Tor.- Stefan Skrbo lieferte seinen fünften Assist in der ADMIRAL Bundesliga ab, vier dieser fünf gegen die SV Guntamatic Ried. FC Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC  (2:0)– Luka Sucic erzielte sein erstes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga, auch vergangene BL-Saison traf er einmal.- Brenden Aaronson traf nach 94 Minuten und 16 Sekunden und erzielte damit das späteste Tor des FC Red Bull Salzburg in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga.- Maurits Kjærgaard lieferte in seinem sechsten Spiel in der ADMIRAL Bundesliga zwei Assists ab, in seinen ersten fünf BL-Spielen blieb er ohne direkte Torbeteiligung.- Karim Adeyemi hatte 14 Ballaktionen im gegnerischen Strafraum und damit eine mehr als das gesamte Team des RZ Pellets WAC in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Das Durchschnittsalter der Startelf des RZ Pellets WAC betrug 24 Jahre und 169 Tage – das ist die jüngste Startelf der Kärntner in ihrer ADMIRAL Bundesliga-Geschichte. SK Austria Klagenfurt – CASHPOINT SCR Altach  (2:0)– Alex Timossi Andersson erzielte sein viertes Tor in der ADMIRAL Bundesliga, er war erstmals seit der 6. Runde in einem Heimspiel an einem Tor direkt beteiligt – damals ein Assist gegen die WSG Tirol.- Darijo Pecirep erzielte in seinem 13. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga sein erstes Tor. Er traf damit 2.774 Tage nach seinem Debüt erstmals.- Florian Jaritz lieferte seinen zweiten Assist in der ADMIRAL Bundesliga ab – beide in Heimspielen.- Nicolas Wimmer gewann 12 Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Bakary Nimaga eroberte 13 Bälle – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga. SK Puntigamer Sturm Graz – SK Rapid Wien  (2:2)– Rasmus Höjlund erzielte in seinen ersten zwei Spielen in der ADMIRAL Bundesliga drei Tore, das gelang für den SK Puntigamer Sturm Graz nie zuvor einem Spieler.- Emanuel Aiwu erzielte sein drittes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga – so oft traf er zuvor nur 2018/19 für den FC Flyeralarm Admira. Aiwu erzielte jedes seiner sieben BL-Tore nach Standardsituationen, die ersten zwei nach Freistoß und die letzten fünf nach Eckball.- Jakob Jantscher erzielte sein 10. Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga, so viele waren es für ihn zuvor nur 2011/12, als er mit 14 Toren Torschützenkönig wurde.- Jantscher war an 19 Toren in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga direkt beteiligt (10 Tore, 9 Assists) – an einem mehr als in der gesamten Vorsaison.- Kevin Wimmer erzielte in seinem siebenten Spiel in der ADMIRAL Bundesliga, mit seinem ersten Schuss überhaupt, sein erstes Tor.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at