ASFINAG: Wartungsarbeiten im Tunnel und Beschilderung für neue S 7

Verkehrsanhaltungen in der Nacht für Montage der Beschilderung für die neue S 7 Überkopfwegweiser werden beim Knoten Riegersdorf auf der A 2 eingehoben

Die Fertigstellung der S 7 Fürstenfelder Schnellstraße rückt näher. Und kommende Woche wird diese künftige Verbindung von der Steiermark an die ungarische Grenze noch „sichtbarer“. In mehreren Nächten werden mit Hilfe eines Teleskopkrans die Überkopfwegweiser samt Beschilderung beim Knoten Riegersdorf, der die A 2 Südautobahn mit der neuen S 7 verbindet, montiert. Die Arbeiten können überwiegend abseits der Hauptfahrbahn erfolgen. Um die Stahlgerüste über die A 2 einheben zu können, müssen aber in den Nächten zwischen 21. und 28. Februar mehrmalige kurze Anhaltungen des Verkehrs vor dem Knoten (nahe der Anschlussstelle Ilz) von jeweils maximal 15 Minuten erfolgen.

Wartungsarbeiten in den Tunnel Gratkorn auf A 9 Pyhrnautobahn erfordert heute Nachtsperre

Bereits heute Nacht, erfolgt ein routinemäßiger Austausch der Hard- und Software zur Steuerung der Technik der Tunnel Gratkorn I und II auf der A 9 Pyhrnautobahn.

Diese Wartungsarbeiten können nur im Zuge einer Vollsperre stattfinden. Die beiden Tunnel sind daher am Freitag, den 18. Februar, von 20 Uhr bis Samstag 5 Uhr früh für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird zwischen den Anschlussstellen Gratkorn-Süd und Peggau-Deutschfeistritz umgeleitet.

Quelle: ASFINAG

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at