FORDERNDE TAGE FÜR BERGRETTER:INNEN: 75 Einsätze am letzten Wochenende

Unsere ehrenamtlichen Bergretter:innen haben dieses Wochenende ordentlich angepackt. Zu 7️⃣5️⃣ Einsätzen wurden wir gemeinsam mit der ÖAMTC- Flugrettung und dem Polizei Steiermark-Hubschrauber „Libelle“ gerufen. Die Freiwilligen Feuerwehren und Liftbetreiber unterstützten uns beim Transport von Mannschaft und Ausrüstung, das Rotes Kreuz Steiermark übernahm unsere Patienten und brachte sie in Krankenhäuser. Viele unserer Ortsstellen mussten mehrmals täglich ausrücken um bei Notfällen im unwegsamen und alpine Gelände Hilfe zu leisten.

Bergrettungsdienst Stmk

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at