Corona-Lockerungen ab 12. Februar

Die Eckpunkte im Überblick:

Ab dem 12. Februar gilt:

  • 2G-Verpflichtung im Handel, in Museen, Kunsthallen, Bibliotheken etc. wird aufgehoben
    • Verpflichtung zum Tragen der FFP2-Maske bleibt weiterhin aufrecht
  • 2G-Verpflichtung bei körpernahen Dienstleistungen wird aufgehoben
    • 3G-Verpflichtung und FFP2-Maskenpflicht bleiben aufrecht
  • Veranstaltungen: Wegfall der Personenobergrenzen
    • 2G-Verpflichtung und FFP2-Maskenpflicht bleiben aufrecht
    • Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze über 50 Personen sind nur erlaubt, wenn es ein Konsumationsverbot gibt, d.h. die FFP2-Maske durchgehend getragen wird

Bereits angekündigte Lockerungen – ab dem 19. Februar gilt:

  • 3G in Gastronomie und Tourismus (statt 2G)
    • PCR Test (nur 48h gültig), bei Nichtverfügbarkeit gilt auch ein Antigentest (nur 24h gültig) -> ACHTUNG: gilt nur in diesem Bereich
  • Veranstaltungen: 3G und FFP2-Maske

Hinweis: Bis zum Vorliegen der entsprechenden Verordnung können sich noch Änderungen ergeben.

Unser Corona-Infopoint bietet Ihnen laufende Updates und umfassende Service-Angebote für von Covid-19 betroffene Betriebe >>

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at