Altaussee: Bericht von der Gemeinderatssitzung. 50er Beschränkung nach Bad Aussee kommt

Gemeinderatssitzung am 2. Februar 2022, 19:00 Uhr, Volkshaus

Die Einleitung der Revision des Flächenwidmungsplanes für Altaussee wurde vom Gemeinderat einstimmig beschlossen. Bis voraussichtlich 2025 wird der Flächenwidmungsplan überarbeitet und an den Gefahrenzonenplan angepasst. Alle Grundeigentümer in Altaussee können ab 14.3.22 ihre Planungsinteressen persönlich oder schriftlich bis 6.6.22 einbringen. Das wird demnächst öffentlich kundgemacht. In der nächsten Gemeindezeitung und auf der Gemeindehomepage wird ebenfalls umfassend informiert.

Eine Schulausschusssitzung wird einberufen, um über einen Kindergarten- und Volksschulbus für Kinder aus Lichtersberg zu beraten.

Eine 50km/h Beschränkung auf der Altausseerstraße zwischen Altaussee und Bad Aussee wurde von der Behörde verordnet, wird demnächst beschildert und ist ab diesem Zeitpunkt gültig.

Ein großer Dank gilt dem FC Ausseerland für den unermüdlichen Einsatz rund um den Eislaufplatz.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at