Grünes Herz! Seit 1972 schlägt dieses Symbol für das Urlaubsland Steiermark

Ein halbes Jahrhundert ist das Steiermark-Herz alt – nie war es mehr am Puls der Zeit als heute. „Grüne“ Inhalte rund um Natur, Regionalität, Gesundheit, Nachhaltigkeit, persönliche Freiräume, Sinnsuche und Sicherheit haben im Vergleich zum Entstehungsjahr des Grünen Herzes im Jahr 1972 an Wichtigkeit dazugewonnen. Das Grüne Herz kann mit diesen Inhalten punkten, ob bei der Sommer- oder Winterfrische, in der Kulinarik oder sportlichen Aktivitäten wie Wandern und Radfahren.

Den 50. Geburtstag des Grünen Herzes nimmt Steiermark Tourismus im heurigen Jahr zum Anlass, um dieses Symbol gebührend zu ehren. Begonnen wird dabei mit 50 Herzgeschichten von 50 Persönlichkeiten, die wöchentlich und somit das ganze Jahr über multimedial über ihren Bezug zum Steiermark-Herz berichten.

„Das Grüne Herz Österreichs ist Bestandteil der steirischen Identität. Damit ist unser Land auch nach 50 Jahren am Puls der Zeit. Als Landeshauptmann erfüllt es mich mit Stolz, dass das von Franz Wegart zum Schlagen gebrachte Herz heute kräftiger pocht als je zuvor. Gerne blicke ich auf meine Zeit als zuständiger Landesrat für Tourismus zurück, in der wir das Grüne Herz wieder in den Fokus der Wahrnehmung gerückt haben. Heute ist es bis weit über unsere Landesgrenzen hinweg das Markenzeichen der Steiermark, der Steirerinnen und Steirer“, so Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.

„Als der Grafiker Helmut Gross 1972 das Grüne Herz schuf, konnte er nicht ahnen, dass dies der Start einer beispiellosen Erfolgsgeschichte sein würde. Heute sorgt es nicht nur für eine starke Identifikation mit der Steiermark, es ist auch eine der bekanntesten Marken in Österreich. Neun von zehn Österreicherinnen und Österreichern kennen das Grüne Herz als Symbol für das Urlaubsland Steiermark“, so Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Erich Neuhold, Geschäftsführer von Steiermark Tourismus: „Kontinuität ist das Wesensmerkmal erfolgreicher Marken, sagen Markenexperten. Das Grüne Herz arbeitet seit Jahrzehnten konsequent an seinem Auftritt und an seinen Inhalten. Auch wenn sich die Kommunikation und deren Mittel natürlich verändert haben, der Kern der Marke blieb über die Jahrzehnte ähnlich und lässt sich kurz so zusammenfassen: Die Steiermark schmeckt gut und tut gut“.

Der Start der Geburtstagsaktionen: 50 Persönlichkeiten und ihr Bezug zum Grünen Herz

Zahlreiche Aktionen werden Steirerinnen und Steirer wie Gäste das ganze Jahr über begleiten und das Grüne Herz aus verschiedenen Winkeln beleuchten. Eine das ganze Jahr laufende Aktion nennt sich „50 Herzgeschichten“, bei der 50 Persönlichkeiten ihre Beziehung zum Grünen Herz in Form von geschriebenen oder gesprochenen Interviews, Fotos und Videos multimedial darstellen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at