Fahrzeugüberschlag B145 bei Bad Mitterndorf

Die Feuerwehr Bad Mitterndorf wurde am 31.01.2022 um 19:36 Uhr mittels Sirenenalarm zu einer Fahrzeugbergung auf der B145, nähe Spar Kreuzung alarmiert. Ein PKW kam durch den starken Schneefall von der Fahrbahn ab und landete auf dem Dach liegend im Straßengraben. Beim Eintreffen am Unfallort wurde der Lenker bereits vom Roten Kreuz versorgt.

Als Erstmaßnahme wurde die Unfallstelle abgesichert und nach Freigabe der Polizei konnten wir das Fahrzeug aufrichten und mit dem HLF3 Bad Mitterndorf auf einem nahegelegenen Parkplatz schleppen, wo er sicher abgestellt wurde.

Eingesetzt waren:

  • HLF3 Bad Mitterndorf
  • KRFSA Bad Mitterndorf
  • Polizei
  • Rotes Kreuz

Bericht und Fotos: FF Bad Mitterndorf

Quelle: Bezirksfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at