Verkehrsunfall in Gröbming, Bezirk Liezen – aktuelle steirische Polizeimeldung

Gröbming, Bezirk Liezen. – Freitagvormittag, 28. Jänner 2022, kam es auf der B320 zu einer Kollision, bei der zwei Personen unbestimmten Grades verletzt wurden.

Gegen 07:20 Uhr lenkte ein 20-jähriger Slowene seinen PKW auf der B320 von Liezen kommend in Fahrtrichtung Schladming. Auf Höhe Krahbergsiedlung verlor der 20-Jährige auf der winterlichen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte gegen den PKW eines 59-jährigen Südoststeirers.

Der 20-jährige PKW Lenker und ein 25-jähriger Beifahrer erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden vom Roten Kreuz Gröbming in das DKH Schladming eingeliefert und stationär aufgenommen.

Der 59-jährige Fahrzeuglenker, sein 47-jähriger Beifahrer sowie zwei weitere Beifahrer des Slowenen blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Alkotests der beiden Lenker verlief negativ.

Die Winterreifen des 20-Jährigen waren stark abgefahren.

Quelle: LPD Steiermark

Alle Fotos: ©FF Gröbming

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at