Frontalkollision mit einer Schwerverletzten. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Neumarkt in der Steiermark, Bezirk Murau. – Samstagvormittag, 15. Jänner 2022, kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Dabei wurden eine 20-Jährige schwer und ein 27-Jähriger leicht verletzt.

Gegen 11:00 Uhr lenkte die 20-Jährige aus dem Bezirk Murau ihren Pkw auf der B 317 in Richtung Neumarkt. Aus bislang unbekannter Ursache geriet sie mit dem Fahrzeug ins Schleudern. In weiterer Folge kam es zu einer Frontalkollision mit einem 27-jährigen Pkw-Lenker, der soeben in die entgegengesetzte Richtung unterwegs war.

Bei dem Vorfall erlitt die 20-Jährige schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 17 ins LKH Graz gebracht. Der leicht verletzte 27-jährige Murtaler wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Judenburg gebracht. 

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Im Einsatz standen zahlreiche Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Scheifling, Perchau/Sattel und Neumarkt. 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at