Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Weißkirchen in Steiermark, Bezirk Murtal. – Eine von einem Sattelkraftfahrzeug herabfallende Eisplatte hat Montagfrüh, 3. Jänner 2022, die Windschutzscheibe eines Pkw durchschlagen. Dabei wurde der 32-jährige Pkw-Lenker leicht verletzt, der unbekannte Lkw-Lenker beging Fahrerflucht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Verkehrsunfalles.

Gegen 05:50 Uhr durchfuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker mit einem Sattelkraftfahrzeug mit Planenaufbau (näheres nicht bekannt) den Kreisverkehr B 78 – B 77 in Baierdorf. Zu diesem Zeitpunkt hielt ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Murau seinen Pkw vor dem Kreisverkehr an. Plötzlich rutschte vom vorbeifahrenden Sattelkraftfahrzeug eine Eisplatte vom Planenaufbau und durchschlug die Windschutzscheibe des Pkw. Dabei erlitt der 32-Jährige leichte Verletzungen im Gesicht. Er wurde nach der Erstversorgung ins LKH Murtal, Standort Judenburg, eingeliefert.

Der unbekannte Lkw-Lenker beging Fahrerflucht und fuhr in Richtung Obdach weiter.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Verkehrsunfalles bzw. nach dem unbekannten Lkw-Lenker.

Sachdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion Fohnsdorf, unter der Tel. Nr.: 059 133/6301, erbeten.

Rückfragehinweis: LPD Steiermark, Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Interner Betrieb – 059133/60-1133

Mit freundlichen Grüßen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at