Alkoholisierter Fahrzeuglenker stürzte in Bach. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Kapfenberg, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – In der Nacht auf 1. Jänner 2022 kam ein 30-Jähriger mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. Er war schwer alkoholisiert.

Gegen 02:15 Uhr dürfte der Mann aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag seinen Pkw auf der B116 von Kapfenberg kommend in Richtung Bruck an der Mur gelenkt haben. Er dürfte aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und einer schweren Alkoholisierung von der Fahrbahn abgekommen und dabei eine Straßenlaterne, ein Verkehrsschild und weitere am Fahrbahnrand aufgestellte Vorrichtungen beschädigt haben. In weiterer Folge stürzte er in einen Bach.

Die Freiwillige Feuerwehr stand mit 32 Kräften im Einsatz.

Zigarettenautomat zerstört

Graz, Bezirk Lend. – Unbekannte beschädigten in der Neujahrsnacht einen Zigarettenautomaten. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Gegen 01.00 Uhr morgens dürften die Täter mit pyrotechnischen Gegenständen den Automaten in der Wiener Straße beschädigt haben. Ein sachkundiges Organ (SKO) der Polizei führte vor Ort die Ermittlungen. Zigaretten oder Bargeld aus dem Inneren wurden nicht gestohlen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at