Kollision zwischen zwei Pkw – Eine Person verletzt. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Mürzhofen, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.- Donnerstagnachmittag, 30. Dezember 2021, ereignete sich im Kreuzungsbereich der L 118 mit der L115 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Gegen 15:00 Uhr war ein 84-jähriger Fahrzeuglenker auf der L118 von Sankt Marein kommend in Richtung Kindberg unterwegs und wollte diese im Kreuzungsbereich geradeaus überqueren. Zeitgleich fuhr ein 87-Jähriger mit seinem Pkw auf der L115 aus Richtung Allerheiligen kommend in den Kreuzungsbereich ein.

Dort hatte der 87-Jährige Nachrang, er dürfte aber den anderen Fahrzeuglenker übersehen haben und bog nach rechts in Richtung Kindberg ab.  Beide Fahrzeuge kollidierten daraufhin miteinander.

Der 84-Jährige erlitt leichtere Verletzungen und wurde ambulant im LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, behandelt.

Beide Fahrzeuglenker stammen aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.

Auffahrunfall auf der A9

Deutschfeistritz, Bezirk Graz-Umgebung.– Auf der A9 ereignete sich Donnerstagabend, 30. Dezember 2021, ein Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei schwer, zwei weitere leicht verletzt. 

Eine 19-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung war gegen 20:30 Uhr mit ihrem Pkw auf der A9 in Fahrtrichtung Linz unterwegs und wollte beim Knotenpunkt Deutschfeistritz auf die S35 fahren. Nach eigenen Angaben befand sich vor ihr ein Fahrzeug mit geringerer Geschwindigkeit, weshalb auch sie ihre Fahrtgeschwindigkeit reduzierte.

Ein nachfolgender 31-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag fuhr aus derzeit noch unbekannter Ursache auf das Fahrzeug der 19-Jährigen auf. Dadurch geriet der Pkw ins Schleudern und prallte zunächst gegen einen Wegweiser neben der Fahrbahn. Anschließend wurde der Pkw wieder auf die Fahrbahn geschleudert und touchierte dabei den Pkw einer 34-Jährigen (ebenfalls aus dem Bezirk Graz-Umgebung). Bei dem Unfall wurden die 19-Jährige sowie ihr 12-jähriger Beifahrer schweren Grades verletzt. Sie wurden ins LKH Graz gebracht und dort stationär aufgenommen. Die beiden anderen Unfallbeteiligten wurden jeweils leicht verletzt ins UKH Graz eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at