Neuigkeiten aus der Stadtgemeinde Bad Aussee

Feiertags-Öffnungszeiten im Rathaus

Das Rathaus hat um die Weihnachtsfeiertage eingeschränkten Parteienverkehr:

Von Montag, 27. Dezember bis Donnerstag 30. Dezember und

von Montag, 3. Jänner bis Mittwoch 5. Jänner und Freitag, 7. Jänner

ist das Rathaus ausnahmsweise nur von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Wir ersuchen um Verständnis!

Die Teststraße an den Feiertagen

Die Teststraße im Kur- & Congresshaus Bad Aussee hat an den Feiertagen geänderte Öffnungszeiten:

Freitag, 24. Dezember                       8:00 – 14:00 Uhr

Samstag, 25. Dezember                    8:00 – 14:00 Uhr

Sonntag, 26. Dezember                    8:00 – 12:00 Uhr

Freitag, 31. Dezember                       8:00 – 14:00 Uhr

Samstag, 1. Jänner                            8:00 – 14:00 Uhr

Donnerstag, 6. Jänner                       8:00 – 14:00 Uhr

Der Impfbus hält wieder in Bad Aussee

Am Donnerstag, 6. Jänner 2022 in der Zeit von 15:00 bis 17:45 Uhr wird der Impfbus des Landes Steiermark wieder vor dem Kur- & Congresshaus Bad Aussee Halt machen.

Im Impfbus werden Erst-, Zweit- und auch Auffrischungsimpfungen mit dem Impfstoff Biontech Pfizer durchgeführt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mitzubringen sind ein Lichtbildausweis, die E-Card sowie – sofern vorhanden – der gelbe Impfpass.

Mehr Infos unter www.impfen.steiermark.at.

Änderungen bei der Pendlerbeihilfe

Für die Pendlerbeihilfe gibt es ab 2022 neue Antragsformulare. Grundlegende Änderungen sind etwa die jährliche Einkommensgrenze, die auf € 35.000,- erhöht wurde, und die Hin- und Rückfahrt für TagespendlerInnen, die von mindestens dreimal wöchentlich auf zweimal wöchentlich reduziert wurde.

Alle Informationen sowie die neuen Antragsformulare finden Sie unter www.akstmk.at

Ihnen und Ihren Liebsten eine besinnliche Weihnachtszeit und
herzliche Grüße aus der Mitte Österreichs!

Dein/Ihr/Euer Bürgermeister  

Franz Frosch

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at