ÖSV-Aufgebot für Val d‘Isere

Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher hat folgende Athleten für die zwei nächsten Weltcuprennen in Val d’Isere (FRA) nominiert:

Riesentorlauf (Samstag)
Stefan Brennsteiner, Manuel Feller, Adrian Pertl, Raphael Haaser, Christian Borgnaes, Dominik Raschner, Patrick Feurstein und Thomas Dorner.

Slalom (Sonntag)
Marco Schwarz, Manuel Feller, Michael Matt, Christian Hirschbühl, Fabio Gstrein, Adrian Pertl,  Dominik Raschner und Johannes Strolz*.

*Johannes Strolz hat sich in einer internen Qualifikation (Reiteralm) gegen Joshua Sturm, Simon Rueland und Marc Digruber durchgesetzt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at