Verkehrsunfall in Aigen/Ennstal

Die FF Aigen/Ennstal wurden am 05.12.2021 um 11:51 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße L741 gerufen. Umgehend wurde mit TLFA und KLFA mit 17 Mann zur Unfallstelle ausgerückt.

Beim Eintreffen wurde folgende Lage festgestellt: Ein PKW ist von der Landesstraße L741 abgekommen und ist am Dach im Wassergraben liegen geblieben. Neben der Versorgung des verunfallten Lenkers durch das Rote Kreuz wurde auch der Gefahrenstoff- und Ölschadensfahrzeugstützpunkt der FF Liezen-Stadt nachalarmiert, um etwaige austretende Flüssigkeiten im Gewässer des Natura 2000 Schutzgebietes binden zu können.Der PKW wurden vom Abschleppunternehmen geborgen. Nach 1,5 Stunden konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:• FF Aigen im Ennstal mit zwei Fahrzeugen und 17 Mann• FF Liezen-Stadt mit vier Fahrzeugen und 20 Mann• Rotes Kreuz mit einem Fahrzeug und zwei Mann• Polizei mit zwei Fahrzeugen und drei Mann• Abschleppunternehmen Hornbacher

Quelle: Bereichsfeuerwehrverband Liezen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at