LAbg. Michaela Grubesa unterstützt alleinerziehende Mütter im Gesamtwert von 1.000 Euro

Direkte Hilfe im Rahmen der SPÖ Steiermark Helpline Weihnachtsaktion

Die SPÖ Steiermark hat die heurige Weihnachtsaktion unter das Motto „Alle Jahre wieder: Zusammenhalten“ gestellt. Durch Spenden der Landtagsabgeordneten, Funktionär:innen, Mitarbeiter:innen, Parteimitgliedern und Sympathisant:innen konnte das Budget der parteieigenen Helpline für die aktuell schwierige Situation auf 30.000 Euro aufgestockt werden. Dieses Geld wird eingesetzt, um möglichst vielen Steirer:innen in Not ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen.

Im Rahmen dieser steiermarkweiten Hilfsaktion unterstützt Landtagsabgeordnete Michaela Grubesa alleinerziehende Mütter in Form von regionalen Gutscheinen im Gesamtwert von 1.000 Euro.
„In der Adventzeit denke ich besonders oft an alleinerziehende Mütter. Sie haben es grundsätzlich nicht immer leicht im Leben, doch jetzt in der Pandemie haben sie die größte Last unserer  Gesellschaft geschultert. Wenn dann auch noch Richtung Weihnachten finanzielle Nöte dazu kommen, dann ist das besonders bitter. Wenn ich jemandem ein Engel sein kann, dann bitte meldet euch ganz unkompliziert bei mir.“, so Landtagsabgeordnete Michaela Grubesa.

©SPÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at