Rückblick der 16. Runde und Vorschau der 14. Runde (Nachtragsspiel) – ADMIRAL Bundesliga 2021/22

CASHPOINT SCR Altach – WSG Tirol (0:3)– Giacomo Vrioni erzielte neun Tore in der ADMIRAL Bundesliga, drei davon per Elfmeter – alle drei auswärts. Er erzielte zwei BL-Doppelpacks in Folge.- Valentino Müller traf im zweiten Spiel in der ADMIRAL Bundesliga in Folge, in seinen ersten 60 Spielen erzielte er ein Tor.- Leon Klassen lieferte sechs Assists in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga ab – kein Spieler der WSG Tirol lieferte in einer BL-Saison mehr Assists ab.- Johannes Naschberger lieferte seinen dritten Assist in der ADMIRAL Bundesliga ab, die WSG Tirol gewann alle drei Spiele zu Null.- Csaba Bukta gab als einziger Spieler des CASHPOINT SCR Altach mehr als einen Schuss ab (2). SK Austria Klagenfurt – FC Red Bull Salzburg (2:1)– Turgay Gemicibasi erzielte sein viertes Tor in der ADMIRAL Bundesliga, alle mit dem linken Fuß und drei dieser vier vor der Halbzeitpause.- Markus Pink erzielte sein neuntes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga – neuer persönlicher BL-Rekord für ihn (zuvor 8 Tore 2015/16).- Pink war in vier seiner letzten fünf Spiele in der ADMIRAL Bundesliga an zumindest einem Tor direkt beteiligt – erstmals seit der Saison 2017/18.- Rasmus Kristensen erzielte sein fünftes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga und damit zwei mehr als in seinen ersten zwei BL-Saisonen zusammen.- Patrick Greil lieferte seinen zweiten Assist in der ADMIRAL Bundesliga ab – beide in Heimspielen. FC Flyeralarm Admira – RZ Pellets WAC (0:1)– Michael Liendl erzielte sein fünftes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga, drei dieser fünf per Elfmeter – kein Spieler mehr.- Joseph Ganda führte 19 Zweikämpfe – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Adis Jasic hatte 15 Vorstöße ins Angriffsdrittel – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Stephan Zwierschitz gab als einziger Spieler des FC Flyeralarm Admira mehr als einen Schuss ab (2).- Der RZ Pellets WAC ist seit acht Spielen in der ADMIRAL Bundesliga gegen den FC Flyeralarm Admira ungeschlagen (5S 3U) – erstmals. Gegen kein Team haben die Kärntner in ihrer BL-Historie eine längere Serie. FK Austria Wien – SK Puntigamer Sturm Graz (2:1)– Muharem Huskovic erzielte sein zweites Tor in der ADMIRAL Bundesliga – beide nach der Halbzeitpause. Er traf erstmals als Startelf-Spieler.- Aleksandar Jukic erzielte sein drittes Tor in der ADMIRAL Bundesliga – alle drei nach der Halbzeitpause. In dieser BL-Saison war es sein Premierentreffer.- Marco Djuricin lieferte seinen dritten Assist in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga ab – mehr waren es nur 2013/14 für den SK Puntigamer Sturm Graz(4).- Eric Martel lieferte seinen vierten Assist in der ADMIRAL Bundesliga ab – alle vier nach der Halbzeitpause.- Manprit Sarkaria erzielte sein sechstes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga, zwei davon gegen seinen Ex-Verein FK Austria Wien. TSV Egger Glas Hartberg – LASK (2:1)– Dario Tadic erzielte 40 Tore in der ADMIRAL Bundesliga für den TSV Egger Glas Hartberg – damit baute er den Klubrekord weiter aus. Er erzielte seinen dritten Doppelpack in dieser BL-Saison.- Mamoudou Karamoko erzielte seinen fünften Treffer in der ADMIRAL Bundesliga und traf erstmals in zwei BL-Spielen in Folge.- Jürgen Heil lieferte seinen vierten Assist in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga ab – doppelt so viele wie in seinen ersten drei BL-Saisonen.- Philipp Wiesinger eroberte 15 Bälle – Höchstwert in diesem Spiel der ADMIRAL Bundesliga.- Donis Avdijaj absolvierte sein 50. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga, acht davon für den TSV Egger Glas Hartberg. Gegen den LASK spielte er erstmals in der Bundesliga. SV Guntamatic Ried – SK Rapid Wien (2:2)– Ercan Kara erzielte sein siebentes Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga, er traf erstmals in einem Auswärtsspiel.- Leo Mikic erzielte sein viertes Tor in der ADMIRAL Bundesliga– alle vier nach der Halbzeitpause. Er traf nie vor der 70. Minute. Drei dieser vier Tore erzielte er als Joker.- Christoph Knasmüllner erzielte sein zweites Tor in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga – beide nach Flanken, als Joker und in der Schlussviertelstunde.- Jonas Auer lieferte in seinem 10. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga seinen ersten Assist ab.- Die SV Guntamatic Ried profitierte erstmals seit dem 22. November 2020 von einem Eigentor in der ADMIRAL Bundesliga, auch damals gegen den SK Rapid Wien. CASHPOINT SCR Altach – SK Puntigamer Sturm GrazMittwoch, 01.12.2021, 19:00 Uhr, CASHPOINT Arena (live bei Sky), Schiedsrichter noch offen- Der SK Puntigamer Sturm Graz traf in der ADMIRAL Bundesliga in den vergangenen sieben Spielen gegen den CASHPOINT SCR Altach immer (insgesamt 14-mal) – wie zuvor nur von April 2015 bis Mai 2017 (9 Spiele mit 24 Toren).- Der CASHPOINT SCR Altach gewann in der ADMIRAL Bundesliga zwei der letzten vier Spiele gegen den SK Puntigamer Sturm Graz, nachdem die Vorarlberger zuvor 16 BL-Duelle in Folge sieglos geblieben waren.- Der CASHPOINT SCR Altach blieb in der ADMIRAL Bundesliga bei drei der fünf Heimsiege gegen den SK Sturm Graz ohne Gegentor.- Der CASHPOINT SCR Altach kassierte um 6,8 Gegentore weniger als aufgrund der Chancenqualität der gegnerischen Teams zu erwarten gewesen wäre (xGA = 28,8) – Bestwert in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga.- Der SK Puntigamer Sturm Graz gab 24 Schüsse nach Ballgewinnen innerhalb 40 Metern vor des Gegners Tor ab – so viele wie kein anderes Team in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


error: (c) arf.at